Rezepte für Weihnachtsplätzchen

Saulheimer Monde

STAND
KOCH/KÖCHIN
Manfred Petry aus Wörrstadt
mondfömige, braune plätzchen mit weißem Zuckergus, daneben eine Zitrone (Foto: SWR, Claudia Bathe -)
Claudia Bathe -

Zutaten:

Für die Plätzchen:
1 Ei
200 g Zucker
200 g Mandelgrieß
100 g Marzipan
10 g Zitronensaft
10 g abgeriebene Zitronenschale
40 g Mandelstaub
1 Prise Salz
Für die Zitronenglasur:
100 g Puderzucker
1 Eiweiß
etwas Zitronensaft


Die Zutaten mit der Hand zu einem Teig vermengen. Arbeitsplatte mit Mandelstaub bestreuen. Den Teig darauf etwa einen Zentimeter dick ausrollen.

Den Puderzucker und das Eiweiß mit etwas Zitronensaft anrühren und den Teig damit dick bestreichen. Als Halbmonde ausstechen und auf das Backblech setzen.

Bei etwa 160°C Grad acht bis zehn Minuten backen. Die Plätzchen sollten nicht dunkel werden.

STAND
KOCH/KÖCHIN
Manfred Petry aus Wörrstadt