SWR2 Wissen

Der verfluchte Diamant – Wem gehört der Koh-i-Noor?

STAND
AUTOR/IN
Jürgen Webermann

Audio herunterladen (24,7 MB | MP3)

Der Koh-i-Noor ist der wohl berühmteste Diamant der Welt. Heute ist er Teil der britischen Kronjuwelen. Seine Geschichte erzählt mehr über die Historie Südasiens als sämtliche Abhandlungen. Es geht um Raub, Verrat, Intrigen – und um einen Fluch: Alle männlichen Träger erleiden demnach ein übles Schicksal. Und tatsächlich wurden sie geblendet, ermordet, gefoltert, ins Exil geschickt oder starben an Krebs.

Die Suche nach der Herkunft des Steins führt von indischen Geisterdörfern über Neu-Delhi, das afghanische Kabul und das pakistanische Lahore. Überall fordern Politiker und Aktivisten, dass die Briten den Stein zurückgeben sollen. Und alle haben gute Gründe.

Produktion 2018

Technik Faszination Diamant – Synthetische Steine erobern den Schmuckmarkt

Muss es ein Diamant sein, der in einer Mine mit schweren Folgen für Natur Mensch und abgebaut wurde? Steine aus dem Labor sind eine Alternative. Rundum nachhaltig sind auch sie nicht.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

ReiseWissen Indien

Sie reisen nach Indien? Mit unseren Sendungen können Sie sich einstimmen und informieren: über Ayurveda, gesellschaftlichen Wandel, über Erleuchtungssuchende und Hilfsorganisationen.  mehr...

ReiseWissen Südostasien

Sie planen eine Reise nach Südostasien? Mit unseren Sendungen können Sie sich vorbereiten und informieren: über Elefanten in Myanmar, die Rohingya oder Wasserkraft am Mekong.  mehr...

ReiseWissen Großbritannien

In diesem Jahr geht es nach Großbritannien? Mit unseren Sendungen können Sie sich einstimmen und informieren: über die Geschichte des britischen Parlaments, Winston Churchill oder den Konflikt in Nordirland.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Jürgen Webermann