SWR2 Wissen

Tomaten – Mehr Aroma durch Gentechnik?

STAND
AUTOR/IN
Stephanie Eichler
Stephanie Eichler (Foto: Stephanie Eichler)

„Cherokee Purple“ und „Paulas Süßester“ – traditionelle Tomatensorten tragen nicht nur tolle Namen, sie schmecken sogar richtig gut.

Audio herunterladen (25 MB | MP3)

In Gewächshäusern und unter Plastikfolie reifen in Südspanien Obst und Gemüse auch im Winter und Frühjahr. Einer der wichtigsten Abnehmer ist Deutschland, eines der wichtigsten Produkte die Tomate – Lieblingsfrucht der Bundesbürger. Doch viele beklagen den faden Geschmack.

Spanische Forscher wollen deshalb Pflanzen züchten, die aromatisch sind und lange Transportwege überstehen. Genetiker greifen dazu mit der umstrittenen Technik des Genome Editings gezielt ins Erbgut der Pflanzen ein. Darüber hinaus setzen Gärtner in Spanien wie in Deutschland auf traditionelle Tomatenvarianten.

Produktion 2018 / 2019

Kulinarik Die Pasta und ihre Geschichte – Warum Nudeln weltweit beliebt sind

Heimat, Identität, Kultur: Auf einem Teller Pasta liegen für Italiener die großen Themen des Lebens. Für alle anderen sind Nudeln einfach nur lecker, nahrhaft und leicht zuzubereiten.

SWR2 Wissen SWR2

Pflanzen Wachsen Nachtschattengewächse wie Tomaten vor allem im Dunkeln?

Das ist ein weit verbreitetes Gerücht – es stimmt nur insofern, als grundsätzlich alle Pflanzen vor allem nachts wachsen. Von Gábor Paál | Dieser Beitrag steht unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

Edelpilze Trüffeln – Geheimnisvolle Knollen

Seit Jahrzehnten versuchen Wissenschaftler, Trüffeln auf die Spur zu kommen. Doch der aromatisch duftende Edelpilz – mit Kilopreisen von bis zu 1000 Euro – birgt viele Geheimnisse.

SWR2 Wissen SWR2

Ernährung: aktuelle Beiträge

Ernährung CO2-neutrales Fleisch – Revolution oder Greenwashing?

Ein Unternehmen aus Uruguay ist Pionier bei der Zertifizierung von CO2-neutralem Fleisch. Die Tiere fressen spezielles Weidegras, stehen auf großen Flächen, rundherum wird aufgeforstet. Aber wie klimafreundlich ist das wirklich?

SWR2 Impuls SWR2

Ernährung Buch von Hannes Jaenicke: Wie Agrarlobby und Lebensmittelindustrie uns belügen

Im Enthüllungsbuch „Die große Sauerei. Wie Agrarlobby und Lebensmittelindustrie uns belügen und betrügen“ deckt Schauspieler und Umweltschützer Hannes Jaenicke die dreistesten Industrie- und Werbelügen auf und erklärt, was Verbraucher*innen von tierischen Produkten wissen sollten, um vor dem Kauf die richtige Wahl zu treffen.
Ralf Caspary im Gespräch mit dem Schauspieler und Buchautor Hannes Jaenicke.

SWR2 Impuls SWR2

Ernährung So gut sind pflanzliche Alternativen zur Kuhmilch

Im Supermarktregal reihen sich mittlerweile zahlreiche Sorten aneinander, neben Mandel-, Reis- und Kokosnussmilch warten dort auch Sorten aus Cashew- oder Haselnüssen auf Käuferinnen und Käufer. Die pflanzlichen Varianten werben unter anderem mit Tierwohl und Klimaschutz. Sie seien besser für den Planeten und besonders nachhaltig. Stimmt das?
Christina Langer im Gespräch mit Sabine Schütze, SWR Unweltredaktion.

SWR2 Impuls SWR2