SWR2 Wissen

Studieren in der Corona-Pandemie

STAND
AUTOR/IN
Britta Mersch
Britta Mersch (Foto: Bitta Mersch @ now68)

Audio herunterladen (23,7 MB | MP3)

Viele Studierende haben sich ihre Zeit an der Uni wohl anders vorgestellt: Statt Vorlesungen im Hörsaal gibt es die Lehre nun am Bildschirm. Und auch das Studentenleben findet nicht mehr statt wie gewohnt.

Viele sind wieder bei ihren Eltern eingezogen, haben nur wenige Kontakte zu ihren Kommilitonen und müssen es irgendwie schaffen, sich zu Hause zum Lernen zu motivieren. Dazu kommen finanzielle Sorgen, wenn der Nebenjob wegbricht.

Das digitale Studium unter Pandemie-Bedingungen ist für alle eine Herausforderung.

Hochschule: aktuelle Beiträge

Bildung Gebete und Flugverbot: Der große Prüfungstag in Südkorea

Jedes Jahr im November steht Südkorea für einen Tag noch mehr unter Strom als sonst: Wenn die Eignungsprüfungen für die Universitäten geschrieben werden. Ein Tag, der für viele entscheidend ist für den späteren Werdegang.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Hochschulpolitik Massiver Sanierungsbedarf an deutschen Unis

Neben dem Verkehrsnetz haben auch deutsche Hochschulen zum Teil massiven Sanierungsbedarf zu beklagen. Viele Gebäude, die aus den 70er Jahren stammen, sind marode und müssen modernisiert werden, das betrifft vor allem auch die Wärmedämmung und die Ausstattung mit Solardächern.
Christine Langer im Gespräch mit dem Präsidenten der Hochschulrektorenkonferenz, Prof. Peter-André Alt  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Hochschulen Semesterbeginn: Lehren der Uni Freiburg aus der Pandemie

Welche Lehren ziehen die Universitäten aus der Corona-Pandemie, wie bereiten sie sich angesichts der Energiekrise auf das kommende Semester vor, das heute startet?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Hochschulen Studierende leiden unter Wohnungsnot und Wuchermieten

Vor dem Studium steht die Wohnungssuche. Und die hat es in sich - inbesondere in Tübingen. Dort gibt es – wie immer – viel zu wenig Zimmer für Studierende, aber wegen Corona auch in diesem Jahr keine Notunterkünfte. Einige flüchten in die Jugendherberge. Aber keine Wohnung bedeutet für sie irgendwann dann auch: keine Ausbildung.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Gesellschaft Cancel Culture an US-Unis – Bedrohen Aktivisten die Wissenschaftsfreiheit?

Darf an Hochschulen noch frei gesprochen werden? Manche meinen: Nein. Doch Belege gibt es dafür so gut wie keine - weder in den USA noch in Deutschland. Von Christoph Drösser. (SWR 2022)  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Bildung Großbritannien – Weniger ausländische Studierende wegen Brexit

In Großbritannien beginnt jetzt das neue akademische Jahr. Seit dem Brexit führt ein gewisser Trend dazu, dass weniger Studierende aus dem Ausland die Hochschulen besuchen können. Ein Trend, der in Zukunft auch das Lehrangebot beeinflussen könnte.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2