STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (24,7 MB | MP3)

Mit 18 Jahren erwachsen – für Pflege- und Heimkinder endet dann in der Regel die Jugendhilfe. Die jungen Menschen stehen plötzlich alleine da und werden zu Niemandskindern: Niemand fühlt sich für sie verantwortlich – auch die Behörden nicht. Anträge auf Geld und Hilfen werden abgelehnt oder erschwert.

Die jungen Erwachsenen schlagen sich mit Ämtern und Existenzängsten rum. Nur ein bis drei Prozent der sogenannten Careleaver studieren. Sind die fehlende Unterstützung und der psychische Druck der Grund? Was läuft falsch?

Aus dem Nest geschubst Warum Kinder in der Jugendhilfe schneller erwachsen werden müssen

Von Claudia Heissenberg  mehr...

SWR2 Leben SWR2

Bildung und Erziehung: aktuelle Beiträge

Epidemiologie Studienlage: Wie sehr verbreiten Kinder das Coronavirus?

Schulen und Kitas öffnen oder nicht. Ist das verantwortbar und welche Rolle spielen Kinder bei der Verbreitung des Coronavirus? Diese Fragen beschäftigen uns seit Beginn der Pandemie. Mehrere Studien kommen zu unterschiedlichen Aussagen. Wir fassen zusammen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Pandemie Schule und Kitas dicht: Was das für Familien bedeutet

Kindergarten zu und Schulunterricht von zu Hause aus. Das stellt Familien vor große Herausforderungen. Vor allem wenn Homeoffice nicht möglich ist und dann gleichzeitig noch die Kinder zum Lernen motiviert werden müssen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Homeschooling Planet Schule bietet viel Lernmaterial im Netz

Zuhause lernen und die Kinder motivieren. Auf Dauer nicht einfach. Die ARD bietet viel Lernmaterial online an. Zum Beispiel von Planet Schule/SWR. Da gibt es Videos, Lernspiele, Arbeitsblätter und Apps, auch speziell für Grundschüler. Jochen Steiner im Gespräch mit Monika Buscher von Planet Schule.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN