SWR2 Wissen

Die Stadt Timişoara – Das europäische Herz Rumäniens

STAND
AUTOR/IN
Silke Hahne

Audio herunterladen (27,6 MB | MP3)

Ungarn, Serben, Österreicher, Bulgaren, Banater Schwaben – bis heute prägen viele ethnische Gruppen die rumänische Stadt Timişoara. Ihre wechselhafte Geschichte spiegelt sich in einer Atmosphäre der Toleranz und in der Architektur.

Aber die Geschichte der Stadt ist auch blutig. 1989 gingen hier die ersten Rumänen gegen den Gewaltherrscher Nicolae Ceaușescu auf die Straße und leiteten die Revolution ein. Seither ist die Stadt im Aufbruch zwischen West und Ost. Im Oktober 2020 wurde der gebürtige Lörracher Dominic Fritz zum Bürgermeister gewählt.

Kulturhauptstädte 2022 Novi Sad, Kaunas und Esch-sur-Alzette feiern die kulturelle Vielfalt Europas

Drei Städte, drei Länder, drei Arten Kultur und Europa zu erforschen: Mit Novi Sad in Serbien, Kaunas in Litauen und Esch-sur-Alzette in Luxemburg teilen sich 2022 drei geografisch weit voneinander entfernte Städte den Titel „Europäische Kulturhauptstadt“, der seit 1985 von der EU vergeben wird. Sie machen die kulturelle Vielfalt und den kulturellen Reichtum des Kontinents deutlich.

Europäische Kulturhauptstadt 2018 Leeuwarden: Zentrum friesischer Literatur

Wer mehr über die friesischen Autoren wissen will, fährt am besten nach Leeuwarden. Die über 1000 Jahre alte Stadt ist in diesem Jahr Europäische Kulturhauptstadt.

SWR2 Wissen SWR2

Berlin

100 Jahre Großstadt Berlin – Geschichte einer Metropole

Am 1. Oktober 1920 wurde Berlin per Gesetz zur Stadt in den heutigen Ausmaßen. Die Vereinigung war kompliziert. Sie prägt das Bild von der „Metropole ohne Zentrum“ bis heute.

SWR2 Wissen SWR2

ReiseWissen Balkan

Ihr Reiseziel ist der Balkan? Hier erfahren Sie mehr über Literatur und Korruption in Rumänien, über den noch immer als Held verehrten Tito oder über Albaniens Weg nach Europa.

STAND
AUTOR/IN
Silke Hahne