Aeneas Rooch

STAND

Aeneas Rooch ist promovierter Naturwissenschaftler und begeisterter Radiomacher. Er studierte Mathematik und Physik in Bochum und Rouen und promovierte über neue statistische Verfahren, um in widerspenstigen Daten, die zum Beispiel in der Hydrologie und bei Datenverkehr im Internet auftreten, verborgene Änderungen in der Struktur aufzuspüren.

Aeneas Rooch (Foto: SWR, privat)
Aeneas Rooch privat

1996 lernte er das Radiomachen kennen und lieben: Im Dortmunder Bürgerfunk plante und moderierte er eine wöchentliche Kultursendung, bevor er im Jahr 2000 als Reporter beim Bochumer Lokalradio anfing.

2004 verband er sein Faible für Wissenschaft und seine Liebe zum Radiomachen: Er produzierte seinen ersten Hörfunkbericht für die Wissenschaftsredaktion des Westdeutschen Rundfunks über die Frage, warum manche Bierdosen in der Badewanne schwimmen, andere aber absinken.

Es folgten viele weitere Beiträge, Reportagen und Features, meistens über Physik, Technik und Mathematik – beim WDR, BR und SWR. Sein Sachbuch „Rubbel die Katz oder Wie man Wasser biegt“ über unterhaltsame Alltagsphysik stand 2017 viele Wochen auf der SPIEGEL-Bestseller-Liste.

Aeneas Rooch ist neugierig, wie Dinge funktionieren. Er mag, wenn es gut klingt. Und er spielt gerne Badminton und Klavier (aber selten gleichzeitig). Sein Anliegen ist: Auch Nichtwissenschaftler mit spannender und unterhaltsamer Naturwissenschaft zu begeistern.

Sendungen von Aeneas Rooch

Prognosen Infektionen, Inzidenzen, Intensivbetten – Was sagen die Corona-Zahlen?

Mit Mathematik versucht die Wissenschaft zu berechnen, wie sich das Virus ausbreitet und wie sich Menschen verhalten. Je mehr Daten zur Verfügung stehen, desto genauer die Prognosen.

SWR2 Wissen SWR2

Verkehr Die Bahn der Zukunft – Digital, pünktlich, schnell?

Mit dem „Deutschland-Takt“ will die Bahn ihre Züge besser aufeinander abstimmen. Bahnreisen sollen so komfortabel und schnell sein, dass sich die Fahrgastzahl bis 2030 verdoppelt.

SWR2 Wissen SWR2

Geniale Mathematiker Benoît Mandelbrot und die Fraktale

Die unendlich filigranen Fraktale gehören zum Schönsten, was Mathematik zu bieten hat. Ohne Computer hätte Benoît Mandelbrot sie nie entdeckt. Er blieb zeitlebens ein Einzelgänger.

SWR2 Wissen SWR2

Geniale Mathematiker (5/6) David Hilbert und die Macht der Beweise

Alles, was wahr ist, lässt sich auch beweisen. Streng logisch. Davon war David Hilbert überzeugt. Er war der Mathematik-Star seiner Zeit und wollte sein Fach völlig neu aufbauen.

SWR2 Wissen SWR2

Geniale Mathematiker (4/6) Felix Hausdorff und das Wesen der Räume

Felix Hausdorff schimpfte gegen „Impfgegner, Naturärzte und Keuschheitsapostel“ und schrieb Gedichte. Vor allem aber begründete er ein neues mathematisches Fachgebiet: die Topologie.

SWR2 Wissen SWR2

Astronomie Suche nach Planet 9 – Am Rand unseres Sonnensystems

Astronomen hoffen, durch Bilder von Raumsonden wie New Horizons mehr über die unbekannten Außenbereiche unseres Sonnensystems zu erfahren.

SWR2 Wissen SWR2

Raumfahrt Aufbruch zur zweiten Erde – Wann wird interstellares Reisen möglich?

Vielleicht müssen wir Menschen eines Tages unsere Erde verlassen, um auf einem anderen Planeten zu siedeln. Was müsste das Raumschiff an Bord haben?

SWR2 Wissen SWR2

Bahnreport Der Hyperloop – Konkurrenz für die Bahn?

Der Unternehmer Elon Musk will Menschen mit seinem "Hyperloop" mit über 1000 km/h per Magnetschwebebahn durch fast luftleere Röhren gleiten lassen. Wie realistisch ist das?

SWR2 Wissen SWR2

Technik Chatbots – Reden mit Maschinen

Chatbots kommen im Kundendienst oder als Sprachassistenten zum Einsatz. „Gespräche“ mit ihnen laufen bereits erstaunlich flüssig. Doch „menschlich“ sind sie noch lange nicht.

SWR2 Wissen SWR2

Geniale Mathematiker (1/6) Georg Cantor und das Universum der Unendlichkeiten

Georg Cantor gilt als Vater der modernen Mathematik. Er entdeckte ein ganzes Universum voller Unendlichkeiten. Dabei machte ihm seine Krankheit schwer zu schaffen.

SWR2 Wissen SWR2

Geniale Mathematiker (3/6) Alan Turing und die Möglichkeiten der Maschine

Der Mathematiker Alan Turing knackte die Enigma-Nachrichtenverschlüsselung der Nazis und war ein Wegbereiter der Informatik. Trotzdem fiel er in England in Ungnade.

SWR2 Wissen SWR2

Geniale Mathematiker (2/6) Kurt Gödel und die Grenzen der Erkenntnis

Der Logiker Kurt Gödel erschütterte die Mathematik in ihren Grundfesten: Er fand heraus, dass es Dinge gibt, die nicht bewiesen werden können. Die Kollegen waren nicht begeistert.

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN
SWR