SWR2 Tandem Das Ende der Isolation

Stimmenhörer helfen sich selbst

Von Detlef Berentzen

Dauer

Jemand spricht. Doch da ist niemand. Jemand gibt Befehle, doch keiner ist im Raum. Stimmenhörer vernehmen ihre Stimmen laut, deutlich und wie real. Oft sind es extremer Stress und Trauer, die Stimmhalluzinationen und psychiatrische Karrieren provozieren. Medikamente reichen nicht, eine qualifizierte Selbsthilfe, die in Angst und Isolation Halt bietet, ist nötig. Das "Netzwerk Stimmenhören" tut genau das.

Detlef Berentzen hat Gruppen des Netzwerks besucht, eine Stimmenhörerin durch ihren Alltag begleitet und ist mit dem Thema "Stimmenhören" auf ein Phänomen gestoßen, das eine lange Geschichte hat.

Musiktitel

Nouse lauluni
Rajaton
CD: Maa

Katie's tea
Camille
CD: Music hole

Du tropfst
Basta
CD: Du tropfst

Akwappella
Richard Bona
CD: Bonafied

STAND