STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (11,3 MB | MP3)

Der britische Komponist York Bowen lebte von 1884 bis 1961 – und war doch noch ganz der spätromantischen Klangsprache verhaftet. Und vor allem der pianistischen Hypervirtuosität. Der in Georgien geborene Pianist Nicolas Namoradze hat ihm seine Debüt-CD gewidmet, die bei Hyperion herausgekommen ist. „Kraft trifft auf filigrane Leichtigkeit – und in beiden Disziplinen kann er eindrucksvoll überzeugen“, meint SWR2-Musikkritikerin Susanne Stähr.

Bayreuth

Festspielprogramm 2021 Katharina Wagner stellt Bayreuther Festspiele neu auf

Die Bayreuther Festspiele bieten coronabedingt neue Formate an. Dazu gehört eine Installation zum Thema "Götterdämmerung" von der japanischen Künstlerin Chiharu Shiota.  mehr...

Salzburg

Festival Mozartwoche digital und mit neuem Mozart-Stück

Die Mozartwoche in Salzburg wird Ende Januar mit einem gekürzten Programm zehn hochkarätige Konzerte in digitaler Form bieten. Zu den Höhepunkten zählt die Präsentation eines bislang unbekannten Mozart-Stücks.  mehr...

SWR2 Abendkonzert vom 22.1.2021 Currentzis dirigiert Beethovens Siebte

Leider muss unsere geplante Konzertübertragung mit dem SWR Symphonieorchester unter der Leitung seines Chefdirigenten Teodor Currentzis aus der Stuttgarter Liederhalle ausfallen. Das Orchester kann im Zuge der Corona-Verordnungen nicht spielen. Dafür haben wir drei Werke mit dem SWR Symphonieorchester unter verschiedenen Dirigenten für Sie ausgewählt, unter denen auch Teodor Currentzis ist.  mehr...

SWR2 Abendkonzert SWR2

STAND
AUTOR/IN