Musikgespräch

Der Pianist Moritz Winkelmann

Stand
AUTOR/IN
Eva Pobeschin

Rasenmähen und Klavierspielen: Moritz Winkelmanns Liebe zur Musik hat im Garten seines Großvaters begonnen. Der leitete über 40 Jahre lang die Stuttgarter Hymnus Chorknaben und vererbte seinem Enkel den Traum, Pianist zu werden. Das geschah dann auch: Winkelmann studierte bei Klavier-Legende Leon Fleisher in Baltimore, konzertiert regelmäßig mit Kammermusikpartnern wie dem Quatuor Ébène, ist mit nicht mal 40 Jahren Professor für Klavier in Mannheim und hat in seiner Heimat Weil der Stadt die künstlerische Leitung der Reihe "Klassik im Klösterle" übernommen. Im Studio erzählt er unter anderem über singende Klaviere und darüber, was die Gesellschaft von Ludwig van Beethoven lernen kann, den er glühend verehrt.

Stand
AUTOR/IN
Eva Pobeschin