Jazz & Pop

Jazz Session Homezone – Fried Dähn & Thomas Maos

Der Cellist Fried Dähn und der Gitarrist Thomas Maos arbeiten seit zwei Jahrzehnten sie in unterschiedlichsten, oft interdisziplinären Konstellationen zusammen. Als Festivalmacher („CAMP“; „Sonic Visions“), aber auch als musikalische Grenzgänger zwischen Electronica, Improv, Minimal, Noise und Rock gestalten sie die experimentelle Musikszene im Südwesten maßgeblich mit  mehr...

SWR2 Jazz Session SWR2

Aktuelle Beiträge

Jazztime Lester Bowies Brass Fantasy – The Great Pretender

In den 1980er Jahren gelang dem amerikanischen Trompeter Lester Bowie ein fulminanter Spagat zwischen Jazz und Pop. Sein besonderes Interesse galt den Blechblasinstrumenten. Damals formierte er seine Brass Fantasy – eine Band mit sechs Blechbläsern, die neue Standards setzte, die das Bewusstsein für die Kontinuität und Diversität schwarzer Musik betonte und die das Publikum mitzureißen vermochte.  mehr...

SWR2 Jazztime SWR2

Erklär mir Pop Led Zeppelin, „Immigrant Song"

Der Song wurde 1970 auf dem Album Led Zeppelin III veröffentlicht. Mit 300 Millionen Tonträgern gilt die britische Band als Wegbereiter des Metal Rock. Der „Immigrant Song" zeichnet sich besonders durch ein von der gesamten Band gespieltes, sich stetig wiederholendes Motiv aus, das neben Robert Plants Gesang den Song charakterisiert.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

NOWJazz freejazzblog on air – Digital Edition

Veröffentlichungen statt Konzerte? Durch die Schließung der Clubs sind vielen Musiker*innen Auftrittsmöglichkeiten weggebrochen – dafür ist momentan so viel Musik im Netz wie noch nie: Julia Neupert und ihr Gast Martin Schray vom freejazz collective stellen in der heutigen Sendung aktuelle Veröffentlichungen vor, u.a. von drei Duos: Ilog, Laubrock/Rainey und Xenofox.  mehr...

SWR2 NOWJazz SWR2

Jazz & Pop CD-Tipps

Jazz Saxofonist Charles Lloyd und seine Band „The Marvels“ mit „Tone Poem“

„Ich träume von einer friedvollen Welt und Musik ist die beste Möglichkeit, an diesem Traum zu arbeiten“ — das Zitat stammt vom Saxofonisten Charles Lloyd, der vor wenigen Wochen seinen 83. Geburtstag feiern konnte und immer noch als Musik-Messias seine große Fan-Gemeinde begeistert. Gerade erst hat der Senior beim legendären Label Blue Note Records seine neue Produktion „Tone Poem“ veröffentlicht.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Jazz Zur Sonne: „Touch the Light” von Joachim Kühn

Der Pianist Joachim Kühn ist eine lebende Jazz-Legende und einer der wenigen deutschen Künstler, die in diesem Genre internationale Erfolge feiern konnten. Das Spektrum des 77-Jährigen reicht vom Free-Jazz bis zu Ausflügen in die Weltmusik und viele seiner frühen Schallplatten sind mittlerweile Sammlerobjekte. Aktuell hat der Altmeister beim Label ACT die Solo-CD „Touch the Light” veröffentlicht.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Jazz Faszinierende Gitarrenklänge: „Road To The Sun“ von Pat Metheny and Friends

Seit Pat Metheny mit 14 Jahren einen Gitarren-Wettbewerb des Jazz-Magazins „Down Beat“ gewann, ist er unaufhaltsam auf dem Karriereweg unterwegs. Auch mit 66 Jahren ist Metheny noch sehr experimentierfreudig und hat den Corona-Lockdown für ein ganz neues Projekt genutzt. Er hat befreundete Gitarristen aus dem Bereich der Klassik gewinnen können, nur für sie komponiert und beim Label Modern Recordings (BMG) ein neues Album mit wunderbaren Gitarrenstücken veröffentlicht.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Erklär mir Pop

Podcast Erklär mir Pop

Prof. Udo Dahmen, Künstlerischer Direktor der Popakademie Mannheim, erzählt im SWR2 Samstagnachmittag die Stories hinter den großen Songs der Popgeschichte.  mehr...

Jazz-Konzerte zum Nachhören

Jazztime Lester Bowies Brass Fantasy – The Great Pretender

In den 1980er Jahren gelang dem amerikanischen Trompeter Lester Bowie ein fulminanter Spagat zwischen Jazz und Pop. Sein besonderes Interesse galt den Blechblasinstrumenten. Damals formierte er seine Brass Fantasy – eine Band mit sechs Blechbläsern, die neue Standards setzte, die das Bewusstsein für die Kontinuität und Diversität schwarzer Musik betonte und die das Publikum mitzureißen vermochte.  mehr...

SWR2 Jazztime SWR2

NOWJazz freejazzblog on air – Digital Edition

Veröffentlichungen statt Konzerte? Durch die Schließung der Clubs sind vielen Musiker*innen Auftrittsmöglichkeiten weggebrochen – dafür ist momentan so viel Musik im Netz wie noch nie: Julia Neupert und ihr Gast Martin Schray vom freejazz collective stellen in der heutigen Sendung aktuelle Veröffentlichungen vor, u.a. von drei Duos: Ilog, Laubrock/Rainey und Xenofox.  mehr...

SWR2 NOWJazz SWR2

Jazz Session Jazz bei den Donaueschinger Musiktagen (1) u.a. mit Sun Ra, Don Cherry,

Die Donaueschinger Musiktage feiern in diesem Jahr ihr 100. Jubiläum. In den kommenden Monaten präsentieren wir einen Querschnitt der historischen Jazzkonzerte bei dem Festival, heute aus den Jahren 1970, 1971 und 1972 die Auftritte vom Sun Ra Akestra, dem New Eternal Rhythm Orchestra mit Don Cherry und dem London Composer’s Orchestra.  mehr...

SWR2 Jazz Session SWR2

jazztime George Dukes Aufnahmen für das Schwarzwald-Label MPS – Feels So Good

George Duke war ein ungemein kreativer und origineller Keyboarder der Jazz-Rock-Ära. Seine ersten Alben wurden nicht von Amerika aus, sondern aus dem Schwarzwald in die Welt geschickt. Für MPS spielte George Duke sechs Platten ein, mit denen er Schritt für Schritt einen spezifischen Personalstil im Bereich Soul-Jazz und Jazz-Funk ausbildete. Er hat auf den elektrischen Tasteninstrumenten eine eigene Sprache gefunden. George Duke war auf dem Synthesizer ein Blues-Shouter.  mehr...

SWR2 Jazztime SWR2

NOWJazz „Jazz über Jazz“ – Franz Hautzingers Regenorchester XII

Für das SWR NEWJazz Meeting hatte Franz Hautzinger 2006 mit vier Kollegen sein Regenorchester XII gebildet: mit Christian Fennesz, Otomo Yoshihide, Tony Buck und Luc Ex. Erst viele Jahre später haben sie wieder gemeinsam gespielt – 2019 bei dem Festival Klangspuren Schwaz. Was hat sich verändert? Nina Polaschegg mit einem regnerischen Vergleich.  mehr...

SWR2 NOWJazz SWR2

NOWJazz Der französische Bassist Henri Texier – Der Bass ist die Basis

Man hat ihn die „Eiche des französischen Jazz“ genannt. Seit rund 40 Jahren schon leitet der Kontrabassist Henri Texier seine eigenen Formationen. Der fast hypnotischer Flow seiner Musik wird getragen von der Idee eines weltmusikalischen Jazz. “Musiker sind wie Bildhauer, aber sie gestalten die Zeit, die gerade vergeht. Als Gruppe gestalten wir etwas, das in Bewegung ist.“  mehr...

SWR2 NOWJazz SWR2

Jazz Session My Favorite Discs – Carla Bley: Escalator over the Hill

„Escalator Over The Hill“ von Carla Bley aus dem Jahr 1971 ist ein echtes Mammutwerk: 3 LPs, vier Jahre Entstehungszeit, mehr als 30 Beteiligte! Psychedelic Rock trifft Free Jazz – postmodern verwirrend und irre gut, findet Niklas Wandt.  mehr...

SWR2 Jazz Session SWR2

SWR2 Jazztime Der Altsaxofonist Sonny Criss – California Bird

Diesmal geht es um einen der brillantesten Saxofonisten der 1950er und -60er Jahre. Sonny Criss‘ vibrierender, fleischiger Ton auf dem Altsaxofon, seine leidenschaftliche Phrasierung und seine unglaublich virtuosen schnellen Läufe machten ihn zu etwas wirklich Besonderem. Ein Saxofonist, „der der Perfektion ganz nahe kommt“, wie sein Label einmal schrieb. Doch leider ist Sonny Criss im Jazz nie der ganz große Star geworden, zu viele Brüche und Pausen hatte seine Karriere, und sie nahm nach einer schweren Krankheit ein sehr plötzliches, tragisches Ende.  mehr...

SWR2 Jazztime SWR2

NOWJazz The Jazz Aging – Wie ältere Musiker*innen ihren Beruf ausüben

Aki Takase, Alexander von Schlippenbach oder Conny Bauer: Viele Jazzmusiker*innen stehen auch nach dem offiziellen Rentenalter noch auf der Bühne: Wie spielt sich das eigene Instrument, wenn man älter ist? Stellt sich Gelassenheit ein, ist weiterhin auf den eigenen Ideenreichtum Verlass? Die Sendung stellt Aufnahmen von erfahrenen Künstler*innen vor und lässt einige zu Wort kommen.  mehr...

SWR2 NOWJazz SWR2

SWR2 NOWJazz Die Kölner Trompeterin Heidi Bayer

Ihr Sound ist ausdrucksstark und kraftvoll. Seit Heidi Bayer 2017 nach Köln gezogen ist, hat sich die Trompeterin zu einer prägenden und strahlenden Stimme der Kölner Jazzszene entwickelt. Ob im Subway Jazz Orchestra oder in ihrem eigenen Quartett – das Kopieren ist ihre Sache nicht; Heidi Bayer macht ihr eigenes Ding.  mehr...

SWR2 NOWJazz SWR2

Handverlesene Playlists

Spotfiy Playlist Women in Jazz

Voll mit Jazzmusik von Frauen  mehr...

Spotify Playlist Currentzis' Midnight Lounge

Teodor Currentzis hat auf SWR2 seine erste eigene Radiosendung bekommen! Hier stellt er Musik vor, die sein Leben prägte. Wir sammeln diese Perlen fortlaufend in unserer Playlist.  mehr...

Spotify Playlist Musiktitel aus SWR2 Impuls

Pop, Jazz und Weltmusik – anspruchsvoll und aktuell  mehr...

Unsere Musiksendungen

SWR2 Jazz

Der Jazz bei SWR2: Mit Konzerten, Künstlervorstellungen, CD-Kritiken. Und viel Musik. Das aktuelle Jazzgeschehen im Südwesten hat hier genauso Platz wie aktueller Jazz weltweit.  mehr...

SWR2 MusikGlobal

MusikGlobal bietet ungewöhnliche Klänge, exotische Instrumente und erhellende Einblicke in die Geschichte fremder Musikkulturen.  mehr...

SWR2 Musikpassagen

Folk, Rap oder Swing gefällig? Chanson, Blues oder Pop mit literarischem Hintergrund? In den Musikpassagen gibt’s eine bunte Mischung alter und neuer Evergreens und manch Vergessenes aus der Pop- und Rock- und Filmmusikgeschichte. Einige Sounds kommen auch mal wieder auf Vinyl oder Schellack daher.  mehr...