STAND
AUTOR/IN

Im Gespräch mit Marie-Christine Werner

Audio herunterladen (39,2 MB | MP3)

Islamische Frauenbewegungen und Feminismus, Politischer Islam und islamischer Extremismus, Flüchtlinge und Integration - das sind einige der Forschungsgebiete der Ethnologin Prof. Susanne Schröter.
An der Universität Frankfurt arbeitet sie im Exzellenzcluster "Normative Ordnungen" und leitet das Forschungszentrum "Globaler Islam". Die 1957 geborene Wissenschaftlerin ist aber nicht nur in Forschung und Lehre unterwegs. Susanne Schröter mischt sich beherzt in gesellschaftliche Debatten ein und kritisiert gelegentlich die eigene Zunft.

Gespräch Umwidmung der Hagia Sophia zur Moschee: Erdoğans muslimisches „Mainstreaming“

„Eine sehr platte Homogenisierung“ ist für die Islam-Expertin Susanne Schröter die Umwidmung der Istanbuler Hagia Sophia in eine Moschee.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Aula Jenseits der Hasstiraden – Plädoyer für eine neue Debattenkultur

Die Kunst, in einer auch mit harten Bandagen geführten Diskussion nach konsensfähigen Lösungen zu suchen, scheint verloren zu gehen. Statt Argumenten stehen gefühlige Meinungsäußerung hoch im Kurs. Das ist eine gefährliche Komplexitätsverweigerung.  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

STAND
AUTOR/IN