STAND

Highlights des Kunstlebens in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und weltweit. SWR2 berichtet von Kunst in großen und kleinen Museen, wichtigen Ausstellungen und Kunst-Messen. Im Interview sprechen bedeutende Künstlerinnen, Künstler und Kulturschaffende über ihre Arbeit.

Gespräch Sebastian Fuchs: Stimmkunst

Sebastian Fuchs ist Sprecher und Vokalkünstler. Er tritt als Beatboxer auf und kreiert „Geräuschgeschichten“, also Performance-Poesie mit vokalen Soundeffekten. Sein Werkzeug ist allein der Mund.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Gespräch Uta Ruhkamp: Der Mund in der Kunstgeschichte

Mit Lippen, Zunge und Zähnen ist der Mund eine reizvolle Körperzone, auch für Künstler*Innen. Die Kuratorin Ute Ruhkamp führt durch eine Kunstgeschichte des Mundes- von Pieter Bruegel bis Cindy Sherman.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Kunst „Albabstieg”: Zwei Künstler bauen in Heidenheim die Schwäbische Alb nach

Die Bildhauer Thomas Raschke und Andreas Welzenbach haben im Kunstmuseum Heidenheim die Schwäbische Alb im Kleinformat nachgebaut. Kunscht! hat die beiden im Museum und auf der Ostalb getroffen.  mehr...

Kunscht! SWR Fernsehen

Fotografie Zwischen Laserkunst und Playboy: Der Nachlass des Fotografen Horst H. Baumann

Starlets, Autorennen, Playboy und Laserkunst: in den 1950er- bis 1970er-Jahren zählte Horst H. Baumann (1934-2019) zu den gefragtesten deutschen Fotografen. Doch dann geriet sein Werk in Vergessenheit. Jetzt wird der Nachlass des Fotokünstlers in Mannheim zum ersten Mal erschlossen. Kunscht! ist exklusiv dabei.  mehr...

Kunscht! SWR Fernsehen

Ausstellung Der Meistermaler des Faltenwurfs: François Boucher in der Kunsthalle Karlsruhe

François Boucher hat es wie kaum ein anderer verstanden, Stoffe so zu malen, dass man meint, sie rascheln zu hören. Nicht nur auf dem berühmten Portrait der Madame Pompadour in ihrem pompösen Kleid. Auch auf mehreren anderen Gemälden, die bald in der Karlsruher Ausstellung zu sehen sein werden, finden sich bauschende Röcke, wallende Vorhänge, kunstvoll drapierte Schleifen und Bänder in den Frisuren der Frauen. Dem Thema „Stofflichkeit“ soll dort ein ganzes Kapitel gewidmet werden. Auch in seinen Zeichnungen beschäftigt sich François Boucher mit der Darstellung von Stoffen – manche wirken geradezu wie Mode-Studien. Die Ausstellung in der Kunsthalle Karlsruhe startet sobald die Museen wieder öffnen dürfen.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Fotografie Fotografische Spurensuche zwischen Laserkunst und Playboy - der Nachlass des Fotografen Horst H. Baumann

Horst H. Baumann? Nie gehört? Dabei war Horst H. Baumann in den 50er, 60er und 70er Jahren einer der gefragtesten deutschen Fotografen und Fotokünstler. Ein Revolutionär der Farbe, der exklusiv einen neuen Agfa-Farbnegativfilm testen durfte. Seine Reportagen aus dem Nachkriegsdeutschland, aus der Welt des Motorsports, der Filmstars und Hollywood erschienen in den wichtigsten Magazinen seiner Zeit, wie KRISTALL, TWEN und in der amerikanische Original-Ausgabe des PLAYBOY.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Netzkultur Online-Streifzug durch die Kunstgeschichte: gestatten-kunst.de

Die Kunsthistorikerin Esther Klippel war acht Jahre lang Pressesprecherin des Dom- und Diözesanmuseums in Mainz. Dann beschloß sie, ihr Leben zu ändern und sich mehr der Kunst als der Kirche zu widmen. Und zwar als Kunst-Bloggerin. Auf ihrer Plattform „gestatten-kunst.de" führt sie unterhaltsam durch den europäischen Bilderwald.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Kunst Kein Mensch in der Einsamkeit: Künstler*innen aus dem „Studio Berlin“ im Lockdown

Kunst in der Quarantäne: Der Film „stray“ von Jonas Brinker sagt viel über das Lebensgefühl der Künstlerinnen und Künstler, die im Berliner Techno Club Berghain hinter verschlossenen Türen auf Publikum warten.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Gespräch Back to future: Ausstellung über „Technikvisionen zwischen Fiktion und Realität“ in Frankfurt

Die Ausstellung „Back to future“ im MFK Frankfurt ist eine Bildreise zu den technischen Visionen der Zukunft von gestern. Denn schon im 19. Jahrhundert träumten Menschen von fliegenden Autos, von Städten im All und Lebenswelten unter Wasser: Schillernde und faszinierende Zukunftsmusik, bald abgelöst von einer Zeit kritischer Technikbetrachtung abgelöst. In SWR2 sagt die Kuratorin Katja Weber, warum sich manche vielversprechende Visionen nicht durchgesetzt haben.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Kunst Gerissene Kunst: Die Decollage

Der Riss - er hat auch Kunstgeschichte geschrieben. Als künstlerisches Verfahren im Umgang mit der Alltagswirklichkeit, z.B. bei den Pariser "Affichisten".  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Ausstellung Schenkung Lotte Reimers: Wertvolles Kunsthandwerk für die Pfalzgalerie Kaiserslautern

Federleichter Schmuck, extravagante Strickkunst, reich verziertes Besteck: Die heute 88-jährige Keramikerin Lotte Reimers aus Deidesheim hat Zeit ihres Lebens modernes Kunsthandwerk gesammelt – auch um ihre Kolleginnen und Kollegen finanziell zu unterstützen. Nun hat sie der Pfalzgalerie Kaiserslautern 132 Objekte geschenkt. Das Museum ist hocherfreut über diese Neuzugänge, schließlich wurde es ursprünglich als Gewerbemuseum gegründet.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Driving the human Ort neuer Ideen – das „Bio Design Lab“ an der HfG in Karlsruhe

Am ZKM und der benachbarten Hochschule für Gestaltung startet ab dem 20.11.2020 das online-Festival „Driving the human“. Wissenschaftler, Künstler, Designer und natürlich Studierende sind eingeladen, über „Fragen und Visionen zur Gestaltung einer nachhaltigen und kollektiven Zukunft durch die Verbindung von Wissenschaft, Technologie und Kunst diskutieren“ – so der Ankündigungstext. Beteiligt ist auch das im Juni neu gegründete „Bio Design Lab“ der HfG. Dort soll nicht nur nach neuen umweltverträglichen Materialen und Produktionsweisen geforscht werden, sondern auch zeitgemäßes Design entstehen.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Kunst Poetische Wölkchen: Martine Seibert und ihre Installationen aus Hasendraht

Mit 2000 Meter Hasendraht in Pink will die Biennale-Künstlerin Martine Seibert gegen den Klimawandel aufmerksam machen. Nahe ihres Wohnortes Unkel möchte sie auf einer kahlgeschlagenen Waldbrache eine riesige Installation aus rosa Hasendraht postieren.  mehr...

Kunscht! SWR Fernsehen

Streetart Kunst trotz Abstand: Urban Art am Bauzaun des Freiburger Augustinermuseums

Seit Jahren steht der Bretterzaun vor der Baustelle am Augustinermuseum in Freiburg.  Das Corona-Programm „Kunst trotz Abstand“ macht es jetzt endlich möglich, dass der zentrale Platz einen interessanten Anstrich bekommt. Ein gemeinsames Kunstwerk von sechs Individualisten. Kunscht! war dort.  mehr...

Kunscht! SWR Fernsehen

STAND
AUTOR/IN