STAND
AUTOR/IN

Rentner erzählen von ihren Jobs als Vorleser, Kutschenfahrer, Schallplattenputzer.

Audio herunterladen (101,6 MB | MP3)

Einmal tief durchatmen und das hier lesen: "Der Monatsbetrag der Rente ergibt sich, wenn die unter Berücksichtigung des Zugangsfaktors ermittelten persönlichen Entgeltpunkte, der Rentenartfaktor und der aktuelle Rentenwert mit ihrem Wert bei Rentenbeginn miteinander vervielfältigt werden." - So steht es im Sozialgesetzbuch. Die meisten verstehen davon nur "vervielfältigen" - und wissen, dass es für sie wenig zu vervielfältigen gibt. Vor allem wenn sie beruflich eher "künstlerisch unterwegs" waren. Woher kommt dann das Geld? Rentner erzählen von ihren Jobs als Vorleser, Kutschenfahrer, Schallplattenputzer.

Altersversorgung Jazzmusiker*innen zu arm für die Grundrente

"Endlich kommt die Grundrente!" schlagzeilte die Bundesregierung im vergangenen Herbst. Die Deutsche Jazzunion muss allerdings feststellen, dass ihre Mitglieder oftmals zu arm dafür sind und fordert nun eine Änderung der Bezugsbedingungen.  mehr...

SWR2 Leben Die Rente reicht nicht

Arbeiten im Alter
Von Christine Werner  mehr...

SWR2 Leben SWR2

STAND
AUTOR/IN