STAND
AUTOR/IN

Am 1. März 1954 geriet ein japanischer Fischkutter in den Strahlungsbereich des amerikanischen Nuklearwaffentests "Castle Bravo" auf dem Bikini-Atoll.

Audio herunterladen (50,7 MB | MP3)

Die Mannschaft wurde schwer verstrahlt, der Funker verstarb, sechs der anderen Mitglieder der Besatzung erkrankten an Leberkrebs.

Dieser Vorfall gilt als eine der Inspirationen für den ersten Godzilla-Film von 1954, gleichzeitig Ausdruck des Traumas, das die Atombomben Abwürfe über Hiroshima und Nagasaki in Japan auslöste.

Wie reagierte die Popkultur in anderen Ländern auf den Bombenabwurf?

(Produktion 2018)

Es liegt kein Manuskript zur Sendung vor.

STAND
AUTOR/IN