Jack Draper hat sich in einem umkämpften Finale gegen Matteo Barrettini durchgesetzt und zum ersten Mal die BOSS Open auf dem Stuttgarter Weissenhof gewonnen.

Tennis | BOSS Open

Draper holt seinen ersten ATP-Titel auf dem Stuttgarter Weissenhof

Stand

Jack Draper hat sich in einem umkämpften Finale gegen Matteo Barrettini durchgesetzt und zum ersten Mal die BOSS Open auf dem Stuttgarter Weissenhof gewonnen.

Jack Draper hat bei den BOSS Open auf dem Stuttgarter Weissenhof das erste ATP-Turnier seiner Karriere gewonnen. Der Brite gewann mit 3:6, 7:6 (7:5), 6:4 gegen den favoriserten Italiener Matteo Berrettini. Draper sicherte sich als erster britischer Titelträger am Weissenhof ein Preisgeld von 111.785 Euro. Seine beiden vorherigen ATP-Endspiele in Sofia (2023) und Adelaide (2024) hatte er verloren.

Video herunterladen (38,3 MB | MP4)

Draper steigerte sich gegen den Favoriten Berrettini

Gegen Berrettini kostete Draper eine kurze Schwächephase bei eigenem Aufschlag den ersten Satz. Dann steigerte er sich, spielte mutiger und sicherte sich mit dem Break zum 4:3 im dritten Durchgang den entscheidenden Vorteil.

Draper wird damit in der Tennis-Weltrangliste am Montag erstmals unter die Top 30 vorrücken, zudem wird er zum ersten Mal die britische Nummer eins. Berrettini hätte mit seinem nächsten Stuttgart-Titel nach 2019 und 2022 mit Rafael Nadal gleichziehen können. Der spanische Tennisstar hatte sich 2005, 2007 und 2015 in die Siegerliste eingetragen.

Erfolgreiches Turnier trotz einiger Rückschläge

Turnierdirektor Edwin Weindorfer freute sich derweil über den großen Zuschauer-Zuspruch während des Turniers: "Der positive Trend bei den Besucherzahlen hat sich fortgesetzt. Nach 48.300 Fans im vergangenen Jahr konnten wir dieses Mal 53.000 Zuschauerinnen und Zuschauer begrüßen. An den letzten drei Turniertagen waren wir komplett ausverkauft." Er verkündete zudem, dass die Zusammenarbeit mit dem TC Weissenhof bis mindestens 2030 fortgesetzt werde.

Dabei hatte die Woche für Weindorfer mit einem heftigen Rückschlag begonnen. Turnier-Zugpferd Alexander Zverev hatte nach seiner Niederlage gegen Carlos Alcaraz im Finale der French Open erstmal eine Pause eingelegt und seinen Start auf dem Stuttgarte Weissenhof abgesagt. Lokalheld Dominik Koepfer war bereits früh im Turnier gescheitert und Jan-Lennard Struff konnte sein Viertelfinale gegen den US-Amerikaner Brandon Nakashima wegen Krankheit nicht antreten.

Stand
Autor/in
SWR

Mehr Sport

Heilbronn

Keine Top-Höhe, aber ein Erlebnis Marie-Laurence Jungfleisch genießt Hochsprung-Meeting in Heilbronn

Die Hochspringerin vom VfB Stuttgart ist auch bei der zweiten Auflage in Heilbronn dabei. Mit ihrer Leistung ist sie nicht ganz zufrieden, doch die Atmosphäre macht das Event für sie zum Erlebnis.

SWR Aktuell Baden-Württemberg mit Sport SWR BW

Aalen

Mountainbike | Sprint-WM Lia Schrievers holt Silber - Bronze für Simon Gegenheimer und Marion Fromberger

In Aalen wurden die Weltmeister im Eliminator-Wettbewerb gesucht. Simon Gegenheimer und Marion Fromberger waren mit Titel-Hoffnungen gestartet, verpassten diese aber knapp.

SWR Sport live: Mountainbike-Sprint-WM SWR

Radsport | Tour de France "Ich habe noch eine Chance" - Pascal Ackermann glaubt an Etappensieg

Auf der 13. Etappe der Tour de France wurde Pascal Ackermann zum dritten Mal Dritter. Damit will sich der 30-Jährige beim Tour-Debüt nicht zufrieden geben.