Es war eine Sensation: Im März haben die TUSSIES aus Metzingen den Deutschen Handballpokal der Frauen gewonnen.

Sieg im letzten Spiel, Tabellenplatz fünf und Pokal

Handball: TUSSIES Metzingen beenden tolle Saison

Stand
AUTOR/IN
Ulrike Mix

Die Metzinger Erstliga-Handballerinnen sind mit einem Sieg im letzten Spiel noch auf Tabellenplatz fünf geklettert. Sie haben im März den Pokal gewonnen. Es war eine tolle Saison.

Das hatte sich der Metzinger Trainer Werner Bösch gewünscht: Einen Sieg im letzten Spiel der Saison beim Thüringer HC. Und er bekam seinen Wunsch erfüllt: Es sei ein klasse Handballspiel vor einer super Kulisse gewesen, so Bösch nach dem knappen 29:28 Auswärtssieg seiner TUSSIES. Er sei sehr glücklich darüber, sein letztes Spiel als TUSSIES-Trainer gewonnen zu haben und werde die beiden Jahre in Metzingen nie vergessen.

Lange, anstrengende und sensationelle Saison der TUSSIES

Für die TUSSIES gehe eine lange und anstrengende Saison zu Ende, betonte Top-Torjägerin Jana Scheib nach dem letzten Spiel. Kein Wunder, denn die Metzingerinnen haben nicht nur in der Liga, sondern auch im Pokal alles gegeben. Und: Sie sind über sich hinausgewachsen:

Im März haben sie völlig überraschend und geradezu sensationell den Deutschen Handballpokal gegen Bietigheim gewonnen. Danach habe das Team frei aufspielen können, heißt es aus der Metzinger Pressestelle. Ja, man habe sich ein paar unnötige Niederlagen geleistet, es sei aber eine tolle Saison gewesen.

TuS Metzingen: Saisonziel erreicht

Vor der Saison hatten die Metzingerinnen ein klares Ziel ausgegeben: Sie wollten wieder international im Europapokal spielen. Dafür mussten sie in der Liga die Top vier erreichen oder Pokalsiegerinnen werden. Den vierten Platz haben sie verpasst - diesen Mini-Patzer aber durch den Pokalsieg mehr als wett gemacht. Es war der erste Titel in der Vereinsgeschichte.

Trainer Bösch und Nationalspielerin Weigel gehen

Erfolgstrainer Bösch sagt damit "tschüss" zu den Metzingerinnen. Und nicht nur er: Auch die 62-fache Nationalspielerin und Kapitänin Maren Weigel hat mit dem letzten Saisonspiel ihre Handball-Karriere beendet. Und auch Torhüterinnen-Trainer Axel Strienz und weitere Spielerinnen verlassen Metzingen. Die TUSSIES müssen sich neu aufstellen.

Mehr zu den Metzinger TUSSIES

Metzingen

Eintrag ins Goldene Buch Handball-Heldinnen aus Metzingen: TusSies werden bei Sportlerehrung gefeiert

Nach dem Sensationssieg im DHB-Pokal sind die Handballerinnen der TuS Metzingen gefragte Stars. Bei der Sportlerehrung der Stadt am Montagabend wurden sie bejubelt.

Morgengedanke SWR4 Baden-Württemberg

Metzingen

Handball Frauen-Bundesliga Metzinger TUSSIES starten mit klarem Ziel in die Saison

Die Handballerinnen aus Metzingen sind bereit für die Spielzeit 2023/2024 und wollen in die Top vier der Frauen-Bundesliga. Am Samstag treffen sie auf die Sport-Union Neckarsulm.

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Stuttgart

Handball | DHB-Pokal Traumfinale im DHB-Pokal: Bietigheim trifft auf Metzingen

Die SG BBM Bietigheim und die Tussies Metzingen ziehen ins DHB-Pokalfinale ein. Bietigheim setzt sich beim Final Four in Stuttgart souverän gegen Thüringen durch. Metzingen machte es gegen Oldenburg spannend.

SWR Sport SWR

Stand
AUTOR/IN
Ulrike Mix

Mehr Sport

Ludwigsburg

Basketball | Bundesliga Familien-Comeback bei den Riesen in Ludwigsburg: John Patrick zurück aus Japan

John Patrick ist wieder Trainer der MHP Riesen. Mit SWR Sport spricht er über seine Zeit in Japan und über die Rückkehr nach Deutschland.

Erfurt

Tischtennis | Bundesliga Annett Kaufmann: vor dem Abi schnell noch Deutsche Meisterin geworden

Die neue Deutsche Meisterin im Tischtennis heißt Annett Kaufmann. Die 17-Jährige aus Bietigheim besiegte im Finale in Erfurt Yuan Wan mit 4:0. Das Abitur kann kommen.

Ulm

Headcoach verspricht mehr Freiheiten im Angriff ratiopharm Ulm: Neuer Trainer Ty Harrelson im Interview

Der neue Cheftrainer bei ratiopharm Ulm hat seine Arbeit aufgenommen - allerdings noch ohne Team. Ty Harrelson im SWR-Gespräch über erste Eindrücke, hohe Erwartungen und die schwierige Spielersuche.

SWR4 am Dienstag SWR4