Felix Jaehn blickt in die Kamera (Foto: Lasse Mueffelmann)

26. Mai 2023 | 19:30 Uhr

SWR3 Open Air mit Felix Jaehn, Toby Romeo als Support

STAND
Datum:
Beginn:

Einlass:
Uhr
Vorverkauf Schlossplatz:
15,00 Euro

Weitere Veranstaltungsinformationen

Open Air Auftakt auf dem Stuttgarter Schlossplatz

Den Auftakt des SWR Sommerfestivals 2023 am Freitag, 26. Mai 2023, feiern die beiden DJs Felix Jaehn und Toby Romeo beim SWR3 Open Air vor dem Neuen Schloss in Stuttgart.

Felix Jaehn – Pop-Dance, House und eine magische Bühnenpräsenz

Felix Jaehn blickt in die Kamera (Foto: Lasse Mueffelmann)
Lasse Mueffelmann

Mit dem Reggae-Klassiker „Ain’t nobody“ von Chaka Khan gelang dem Dance-DJ und Musikproduzenten Felix Jaehn 2015 der Durchbruch in Deutschland. Kurz darauf schoss sein Remix des Hits „Cheerleader“ von Omi auf Platz 1 in 55 Ländern und machte den 28-Jährigen zu einem der gefragtesten elektronischen Acts der Welt. Felix Jaehn wurde bereits mehrfach ausgezeichnet und gewann 2020 als bisher jüngster Künstler zwei „Diamond Awards“.

Toby Romeo – musikalisches Supertalent aus Salzburg

Toby Romeo in bunter Jacke vor einem orangenen Hintergrund (Foto: Huy Tran)
Huy Tran

Er gilt als einer der vielversprechendsten Newcomer in der Musikbranche: der 22-jährige Produzent, DJ und Songwriter Toby Romeo. An der Seite von Felix Jaehn bringt er beim großen SWR3 Open Air den Schlossplatz zum Tanzen. Bereits mit 15 Jahren schaffte er es auf die Mainstage des Electric Love Festivals in Österreich. Im Sommer 2022 eroberte er mit Sängerin Leony und „Crazy Love“ die Online- und Radiowelt.

STAND
AUTOR/IN
SWR