Beatrice Egli auf dem SWR4 Schlagerfest (Foto: SWR, Torsten Silz)

SWR Sommerfestival

Stimmung, Schlager, Sommernacht – So heiß war das SWR4 Schlagerfest

STAND

Beatrice Egli, Bernhard Brink, Michelle und die Münchener Freiheit standen am Sonntag, 19. Juni zum Abschluss des SWR Sommerfestivals in Speyer auf der Bühne für ein heißes SWR4 Schlagerfest bei 37 Grad. Das SWR4 Schlagerfest wird am Samstag, 2. Juli, um 22:20 Uhr im SWR Fernsehen ausgestrahlt.

Michelle heizt den Fans ein

Bereits beim ersten Song standen die Schlagerfans von ihren Stühlen auf, tanzten und grölten auch bei hohen Temperaturen mit, als Sängerin Michelle loslegte. Als die Sängerin aus Villingen-Schwenningen dann ihre Hits „Idiot“ und „Und heute Nacht will ich tanzen“ auspackte, saß endgültig niemand mehr auf dem Stuhl. Einige Pärchen zog es sogar weg vom Publikumsbereich. Sie schafften sich ihre eigene Fläche für einige Runden Discofox. Das heiße Wetter interpretierte Michelle als glücklichen Zufall.

„Wir haben so ein Glück mit dem Wetter. Wir dürfen glücklich sein und einfach nur die Musik genießen!“

Das SWR4 Open Air beim SWR Sommerfestival in Speyer (Foto: SWR, Torsten Silz)
Endlich können wir alle wieder zusammen feiern

Ex-Partner Matthias Reim hätte mit ihr heute Abend eigentlich die Bühne teilen sollen, fiel aber krankheitsbedingt aus. Für ihn sprang Bernhard Brink ein. Für ihr einstiges Duett mit Reim, „Idiot“, holte Michelle kurzerhand einen jungen Mann aus dem Publikum auf die Bühne, mit dem sie Hand in Hand über die Bühne tanzte.

„Tausend mal Du“ mit der Münchener Freiheit

Münchener Freiheit betraten nach Michelle die Bühne – und legten erstmal mit ruhigeren Balladen los. Der Stimmung schadete das nicht. Das Publikum passte sich schnell an den ruhigen Sound an und zückte auch im Hellen schon die Taschenlampen und Handys. Zwischen den soften Texten gab es von Sänger Tim Wilhelm aber auch klare politische Appelle:

„Wir alle stehen für Unterhaltung. Und das beinhaltet Haltung. Ich finde es unerträglich, dass im Herzen von Europa Krieg herrscht. Und was verbindet uns alle? Der Traum von Frieden“

Zum Schluss gab es natürlich noch den Hit „Ohne Dich“. Danach war Tim so begeistert, dass er das SWR Sommerfestival-Publikum gar nicht mehr verlassen wollte: „Ihr habt so großartig mitgesungen! Wir würden euch am liebsten in den Tourbus packen und mitnehmen.“

Münchener Freiheit (Foto: SWR, Torsten Silz)

Bernhard Brink schaut zurück

Bernhard Brink begann den Abend musikalisch-nostalgisch. Wenige Wochen nach seinem 70. Geburtstag erzählte er dem Publikum von seinem ersten Auftritt bei Dieter Thomas Heck. Nicht ohne einstimmende Fans fing er außerdem an, diverse Songs aufzuzählen, in einer Art spontanem Medley, unterbrochen von Erzähl-Einlagen.

Aber auch Brink schlug ernste Töne an – was ihn jedoch nicht davon abhielt, am Ende zum lauten Mitsingen anzuregen bei seinen neueren Hits „100 Millionen Volt“ und „Lieder an die Liebe“.

„Ihr Lieben, ich kann nur eins sagen: Frieden, den brauchen wir, und Gesundheit. Jetzt könnt ihr alle mitsingen: Die Fischerchöre aus Speyer!“

Bernhard Brink auf dem SWR4 Schlagerfest (Foto: SWR, Torsten Silz)

Beatrice Egli: „Ihr gebt mir Geborgenheit“

Den Höhepunkt erreichte das SWR4 Schlagerfest dann mit dem Auftritt von Beatrice Egli. Sie startete ihr Konzert mit der gleichnamigen Single zu ihrem zuletzt erschienenen „Best-of“-Album „Bunt“. Die einstige DSDS-Gewinnerin, die wenig über ihr Privatleben bekannt gibt, wurde in einer Ansage allerdings sehr persönlich und emotional, als sie das Plakat eines kleinen Mädchens im Publikum entdeckte.

Ich glaube, das ist das Schönste: Wir alle werden nie erwachsen. Es ist das Wichtigste, dass wir alle ein Zuhause finden. Und für mich ist es in diesem Sommer das erste Mal wieder so.“

Die Emotionen bei Konzerten seien es, sagt Beatrice Egli, die ihr Geborgenheit schenken. Zum Ausklang des Abends durfte das durchgeschwitzte Publikum noch ein letztes Mal ausgelassen zu Eglis Charterfolg „Mein Herz" mitsingen und -tanzen.

TV-Tipp

Das ganze SWR4 Schlagerfest wird am Samstag, 2. Juli um 22:20 Uhr im SWR Fernsehen ausgestrahlt.

Beatrice Egli (Foto: SWR, Torsten Silz)

Die Bildergalerie zum SWR4 Schlagerfest in Speyer

Beatrice Egli (Foto: SWR, Torsten Silz)
Beatrice Egli bildet den krönenden Abschluss Bild in Detailansicht öffnen
Michelle überblickt das SWR Sommerfestival Gelände Bild in Detailansicht öffnen
Volle Ränge beim SWR4 Schlagerfest Bild in Detailansicht öffnen
Anna Lena Dörr begrüßt das Publikum und moderiert den Abend Bild in Detailansicht öffnen
Ganz vorne mit dabei - ein Beatrice Egli-Fan Bild in Detailansicht öffnen
Macht ihr mit? Michelle animiert das Publikum Bild in Detailansicht öffnen
Die letzten Sonnenstrahlen werden genossen Bild in Detailansicht öffnen
Tim Wilhelm: Schön, dass ihr dabei seid Bild in Detailansicht öffnen
Hoch die Hände Bild in Detailansicht öffnen
Lasst uns gemeinsam feiern Bild in Detailansicht öffnen
Begeisterung im Publikum Bild in Detailansicht öffnen
Bestens aufgelegt: Bernhard Brink Bild in Detailansicht öffnen
Darf ich bitten Bild in Detailansicht öffnen
Bestens gerüstet mit Hut und Sonnebrille für die heißen Temperaturen Bild in Detailansicht öffnen
Tolle Bühne für Bernhard Brink Bild in Detailansicht öffnen
Kann man einen Junggesellinnenabschied schöner verbringen? Bild in Detailansicht öffnen

Mehr zum SWR Sommerfestival

Der Abschlussfilm zum SWR Sommerfestival 2022

Der Abschlussfilm zum SWR Sommerfestival 2022

Ingelheim

Der Liveblog vom SWR Sommerfestival

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr. Im Liveblog erfahren Sie alles rund ums SWR Sommerfestival 2023 in Ingelheim. Jetzt lesen.

Münchener Freiheit, Beatrice Egli & Co: Tolle Konzertbilder vom SWR4 Schlagerfest

Top-Stars live und Open-Air: Sehen Sie tolle Bilder von Beatrice Egli, Michelle, Bernhard Brink und der Münchener Freiheit beim SWR4 Schlagerfest in Speyer!

STAND
AUTOR/IN
SWR