STAND
AUTOR/IN
Stefan Bächle (Foto: SWR)

Das Sportstudio von Klaus in Weingarten musste wie viele andere Geschäfte wegen der Corona-Krise seine Pforten vorerst schließen. Natürlich ist die Situation schwierig, aber Klaus sieht positiv in die Zukunft.

„Meine Frau und ich haben ein Face-to-Face-Geschäft. Das ist wie Familie, wir gehen ins Studio, wir trainieren zusammen, wir haben Spaß. Uns fehlen die Leute einfach. Ich bin aber kein Pessimist, Pessimisten gibt es genug.“

Klaus, Trainer und Betreiber eines Sportstudios

„Im Moment versuchen wir, das Beste daraus zu machen und unsere Leute in Bewegung zu halten.“ Normalerweise sammeln sich in seinen Kursen Sportbegeisterte, haben Spaß und powern sich aus. In einer Messenger-Gruppe seines Sportstudios veröffentlichen er und seine Trainer nun Trainings von zu Hause.

„Natürlich haben wir auch Existenzängste, so einfach ist es nicht.“

Online-Videos für zu Hause ersetzen das Fitnessstudio

Täglich gibt es auch circa zwei neu Online-Kurse auf dem YouTube-Kanal für die Mitglieder. „Die Videos sollen außerdem für gute Laune bei den Mitgliedern sorgen. 20 bis 25 Minuten Training mit ein bisschen Stand-up-Comedy, ein bisschen familiärer Atmosphäre – dann macht das auch Spaß.“

Was Klaus selbst viel Freude bereitet, ist der große Zuspruch seiner Mitglieder. „Das macht viel Mut.“ Um die Situation zu überstehen, Miete und Fixkosten bezahlen zu können, appelliert Klaus an seine Mitglieder und andere Sportler:

„Ich weiß, dass es euer gutes Recht ist, euren Beitrag für die Zeit einzubehalten, während wir geschlossen haben. Aber wir reden hier monatlich von etwa drei Cocktails, die ihr gerade eh nicht in einem Club trinken könnt und ich bin mir sicher, alle Studios werden sich bei euch revanchieren.“

„Wir haben hier auf jeden Fall schon einen Plan. Und ja, ich bin jetzt auch nicht der Moralapostel, aber bitte bleibt halt zu Hause. Was mich betrifft, die geilste Zeit habe ich mit meinen Kindern zusammen und die genieße ich gerade.“

Hengstbach

Eigility: Tricks mit Hühnern

Agility mit Hund kennt jeder. Nadja aus Hengstbach trainiert ihre Hühner in Eigility: Hindernisparcours und Tricks für die Hennen.  mehr...

Roßbach

Künstlicher Darmausgang

Julia leidet an der chronischen Darmkrankheit Colitis ulcerosa. Als sie stuhlinkontinent wurde, hat sie sich für einen künstlichen Darmausgang entschieden.  mehr...

Als Luca auf die Welt kam, wog er nur 1.000 Gramm

Luca war ein Frühchen und wog bei Geburt nur 1.000 Gramm. Seine Mutter litt am HELPP-Syndrom, einer Schwangerschaftsvergiftung. Trotz Frühgeburt ist Luca heute gesund und fit.  mehr...

Plastikfreier Einkauf am mobilen Unverpacktladen

Katja verkauft auf dem Wochenmarkt in Ludwigsburg unverpackte Lebensmittel.  mehr...

Reutlingen

Carmen Goglin lacht den Hate im Netz einfach weg

Nachdem Deutschrapper Finch Asozial ein Lachvideo der Reutlingerin Carmen Goglin parodiert hat, wurde ihr YouTube-Kanal bekannt und sie zum Internetphänomen. Lachen hat sie damals aus ihrer Depression geholt.  mehr...

Schwäbische Doktorin Sommer auf Instagram und TikTok

Joy aus Nürtingen ist mit schwäbischen Comedy-Videos super erfolgreich auf Instagram und TikTok. Als Vorbild berät sie auch viele Jugendliche bei Liebeskummer und anderen Problemen.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...