STAND
AUTOR/IN

Mit sieben Jahren kam Chérine nach Deutschland. Am Anfang war es für sie nicht leicht. Inzwischen hat sie längst ihren Platz gefunden. Und zwar als Waldorflehrerin in Ludwigsburg.

„Am Anfang, als ich nach Deutschland kam, habe ich auch nicht so Nettes erlebt.“

Chérine, 38, aus Möglingen

Mit sieben Jahren kam Chérine nach Deutschland, die ganze Familie musste aus Ghana fliehen. Chérines Vater war dort Flugzeugmechaniker für den damaligen Präsidenten und wurde verfolgt. „Der Anfang in Deutschland war manchmal nicht so einfach“, sagt Chérine heute mit einem strahlenden Lachen, denn inzwischen hat sie längst ihren Platz gefunden.

Längst hat sie ihren Platz gefunden

Sie arbeitet als Waldorflehrerin in Ludwigsburg und ist mit einem „bodenständigen Schwaben“ verheiratet: „Ich fühl mich richtig, richtig wohl hier. Aber meine Wurzeln, die bleiben. Das ist einfach so.“

1.300 PS unterm Sitz beim Truckrace

Etwa 1.300 PS und 6.000 Newtonmeter hat Steffi Halms Truck. Seit 8 Jahren fährt sie Racetruck, obwohl sie skeptisch war, ob Lastwagenfahren mit Fullspeed funktionieren kann.  mehr...

Entwicklungshelfer David sorgt für sauberes Trinkwasser

Sauberes Trinkwasser für alle Menschen, das ist das Anliegen von Entwicklungshelfer David aus Karlsruhe. Momentan arbeitet er an einem Projekt im Norden Vietnams. Von der Freundlichkeit der Menschen ist er überwältigt.  mehr...

Marsexpedition startet mit Raketenteilen aus Rheinland-Pfalz

„Wir alle sind stolz, denn mit unserer Technik werden Teile von der Marsrakete gebaut. Das ist natürlich ein Abenteuer.“ Michael Kügelgen bastelte schon als Junge Flugapparate.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...

STAND
AUTOR/IN