STAND
AUTOR/IN
Heimat RP (Foto: SWR, Foto von Simon Zimbardo.)

„Ich finde es ein schönes Ziel, wenn man sagt: Es ist nicht nur davon abhängig, wer gerade bei mir ist oder wo ich mich befinde. Ein kleines bisschen Zuhause trage ich schon in mir selbst.“

Clara Louise, 28, Poetin

Das Internet ist voll von Zitaten und Weisheiten. Meist lieblos unter alle möglichen Selfies kopiert. Die Tiefe und Wahrheit, die aber darin stecken, gehen unter. Und genau diese oft oberflächliche Social-Media-Welt hat die junge Poetin Clara Louise (@missclaralouise) mit Bedeutung gefüllt.

Die gebürtige Lahnsteinerin schreibt schon von klein auf Lieder und Gedichte. Erst nur für sich selbst, weil sie in der Schulzeit nicht wusste, wohin mit ihren Gedanken. Auf die Idee, das Ganze auch zu veröffentlichen, kam die 28-jährige erst Jahre später. Der große Erfolg kam dann schließlich durch Instagram. Heute hat sie über 200.000 Follower – darunter auch viele wirklich treue Fans, manche tragen ihre Zitate sogar auf den Körper tätowiert.

Schlechte Laune gehört auch zum Leben

Ihr Erfolgsrezept: echte Gedanken und Einsichten über Menschen und das Leben. Es ist greifbare Kunst, die inspiriert. Mit ihren 28 Jahren hat Clara Louise schon vier Alben und drei Bücher veröffentlicht – darunter auch Amazon-Bestseller. Doch trotz ihres Erfolges lebt sie ein ruhiges und zurückgezogenes Leben. Sie beschreibt sich als introvertiert und sensibel, kennt die Schwierigkeiten, neue Kontakte zu knüpfen.

Im Umgang mit melancholischen Gedanken steht sie für Offenheit und Akzeptanz der eigenen Gefühle ein: „Dieses ‚Positive Vibes Only‘ ist einfach falsch, weil das erzeugt so einen Druck bei uns allen, dass wir ständig glücklich sein müssten und das macht uns verdammt unglücklich.“ In diesem Sinne, entspannt euch: Auch, wenn wir uns manchmal schlecht fühlen – es gehört zum Leben dazu!

Koblenz

Psychische Krankheiten nicht als Schwäche sehen

Chris Vmland litt unter dem Liquorunterdrucksyndrom. Während seiner Krankenhausaufenthalte kamen auch psychische Probleme dazu: Panikattacken. Eine Therapie hat ihm geholfen.  mehr...

Gau-Algesheim

Wie Elke Thomas das Leben gerettet hat

Als Thomas im Auto einen Herzinfarkt bekommt, leistet Elke Erste Hilfe. Sie reanimiert ihn mit Herzdruckmassage bis der Notarzt eintrifft und rettet ihm damit das Leben.  mehr...

Stuttgart

So ticken Schönheitschirurgen wirklich

Schönheit ist sein Beruf - Christian Fitz führt in Stuttgart eine Klinik für ästhetisch-plastische Chirurgie. Hier räumt er mit Klischees rund um das Thema Schönheitschirurgie auf.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...