Dem Schlimmen was Gutes abgewinnen – Parkinson mit 41

STAND
AUTOR/IN

„Auch wenn ich einen hohen Preis dafür bezahle mit meinen Schmerzen, freue ich mich über die Sachen, die ich mir schon seit der Diagnose erfüllt habe.“

Als Thorsten (43) vor zwei Jahren die Diagnose Parkinson bekommt, gehört er zu den Wenigen, die diese Krankheit in so jungen Jahren bekommen. „Es hat schon eine Zeit lang gedauert, bis ich es akzeptiert hatte. Erst dann konnte ich mit anderen darüber reden. Da habe ich mich ein bisschen schwer damit getan, auch wenn mich Familie und Freundeskreis da total unterstützen.“ Mit Fremden darüber zu reden fällt Thorsten nach wie vor nicht immer leicht. „Es bedeutet halt auch immer viel Aufklärungsarbeit und manchmal scheue ich mich dann auch mich rechtfertigen zu müssen.“

Den Alltag anpassen

Parkinson zu haben bedeutet auch, eine eingeschränkte Feinmotorik und Schmerzen zu haben, sich müde und abgeschlagen zu fühlen. „Die Krankheit wirkt sich natürlich sehr auf meinen Alltag aus, aber ich glaube, ich habe die Krankheit auch gut in meinen Alltag integriert.“ Als selbstständiger Eventdesigner kann er sich seinen Tag frei gestalten, ein paar Minuten Auszeit nehmen, wenn es nötig ist.

Thorsten kann seiner Diagnose sogar etwas Gutes abgewinnen. „Das klingt jetzt vielleicht ein bisschen doof, aber mir hat die Diagnose Dinge eröffnet, die ich sonst nicht getan hätte. Ich wollte als Jugendlicher schon immer Schäfer werden. Warum mache ich nicht einfach mal ein Praktikum als Schäfer? Hätte ich ohne die Diagnose nie gemacht!“

Berufung statt viel Geld

Ein Beruf mit Sinn, aber weniger Gehalt? Für Daniel aus Esslingen zählt sein Inklusionsunternehmen mit Angestellten mit und ohne Behinderung mehr als viel Geld auf dem Konto.  mehr...

Konzert hinter Gittern

Konzert hinter Gittern: Diana aus Biberach ist Musikerin und will Menschen im Gefängnis näherkommen.  mehr...

Das muss mal gesagt werden – Pflegenotstand

Laura ist Kinderkrankenpflegerin und liebt ihren Job, aber sie fordert mehr Wertschätzung. Man könne ja selbst zum Pflegefall werden und erwarte dann, dass das System funktioniert.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...