Reptilien sind Moanas Leidenschaft

STAND
AUTOR/IN
ONLINEFASSUNG

Mein Lebenslauf ist ja schon ein bisschen ungewöhnlich und ich hatte das auch mit meinen Eltern, mit meinem Berufswunsch, nicht immer leicht. Mittlerweile bin ich echt stolz mit dem was ich halt doch erreicht habe.

Moana ist Obertierpflegerin im Reptilium in Landau und liebt ihren Beruf. Mit Tieren zu arbeiten war für sie schon immer wichtig. „Warum finde ich Tiere toll? Weil es so viele verschiedene gibt und weil sie immer ehrlich sind. Die setzen nie eine Maske auf.“ Nach ihrer Ausbildung als Tierarzthelferin verschlug es Moana nach Griechenland. Durch eine Anzeige hatte sie erfahren, dass dort Helfer im Tierschutz gesucht werden. „Als ich dann die ersten Schildkrötenspuren am Strand gesehen habe, die allererste Meeresschildkröte gesehen habe, die dann aus dem Meer kam, ein Loch gegraben hat und ihre Eier reingelegt hat, das war irre.“

In ihrer neuen Welt fühlt sie sich wohl. Sie kann das machen, was ihr Spaß macht. mit den Eltern wird es immer schwieriger. Durch ihr Aussehen und ihre Tattoos eckt sie bei ihren Eltern immer mehr an. „Weil ich in einer eher normalen, mittlerweile könnte man auch sagen ‚spießigen‘ Familie aufgewachsen bin. Ich glaube ich wollte einfach anders sein. Ich wollte anders aussehen, ich wollte auffallen, um Aufmerksamkeit zu bekommen, auch wenn sie negativ war. Mal gucken, wie weit man gehen kann.“

Nach acht Jahren kommt Moana wieder zurück nach Deutschland. Ihr fehlt der Erfahrungsaustausch mit ihren Freunden. „Ich konnte immer nur erzählen, aber sie konnten es halt nie nachempfinden. Und irgendwann habe ich gedacht: ‚Nee, bevor ich noch fremder werden, möchte ich, dass ich in Deutschland wieder heimisch werde.‘ Diese Freunde, dieses Fundament sind mir unheimlich wichtig.“

Heute hat die 45-Jährige in der Pfalz eine neue Heimat gefunden. Sie ist mittlerweile in der Prüfungskommission für Zootierpfleger in RLP und betreut als Berufsschullehrerin die Auszubildenden.

Mehr Heimat

Serkan hilft sterbenden Menschen

Serkan aus Reutlingen ist dabei, wenn Menschen ihren letzten Atemzug tun. Er ist ehrenamtlicher Sterbebegleiter und dabei, damit Menschen loslassen können und nicht alleine sterben müssen.  mehr...

Weltmeisterin im Schreibmaschine schreiben

Keiner tippt schneller: Die 97-jährige Lore aus Stuttgart hat mehrere Weltmeisterschaftstitel im Schreibmaschine schreiben gewonnen.  mehr...

Alexander ist Hochzeitsmacher und lebt seine Leidenschaft

Der schönste Tag des Lebens: Alexander vom Schloss Beuggen in Rheinfelden macht ihn möglich. Er ist Schlossherr, Koch und Organisator in einer Person. Zusammen mit seiner Frau lässt er Hochzeitswünsche wahr werden.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...

STAND
AUTOR/IN
ONLINEFASSUNG