Astronomie und Raumfahrt Erstmals Sauerstoff aus der Mars-Atmosphäre gewonnen

Mit einem Gerät namens „Moxie“ hat der Rover „Perseverance“ fünf Gramm Sauerstoff aus der Mars-Atmosphäre gewonnen. Das reicht einem Menschen zehn Minuten zum Atmen.  mehr...

Astronomie und Raumfahrt Testflug erfolgreich: Hubschrauber „Ingenuity“ fliegt auf dem Mars

Dem Mars-Helikopter „Ingenuity“ ist als erstes Luftfahrzeug ein kontrollierter Flug auf einem fremden Planeten gelungen. Der Hubschrauber hob kurz ab, schwebte und setzte dann wieder auf.  mehr...

Raumfahrt Juri Gagarin eroberte vor 60 Jahren das All

Jedes Jahr am 12. April ist der „Tag der bemannten Raumfahrt“. Heute feiert der Flug von Juri Gagarin als erster Mensch im Weltall bereits 60 jähriges Jubiläum.  mehr...

Weltraum-Missionen Flug auf dem Mars – Ingenuity hebt mit Verspätung ab

Es wäre eine Premiere in der Raumfahrt: Die Marssonde Perseverance hat einen Mini-Helikopter mitgebracht, der zum allerersten Motorflug auf einem fremden Planeten starten soll.  mehr...

Raum und Zeit Wie groß ist das Universum?

Wir haben nur einen Überblick über den Bereich, aus dem Licht zu uns gekommen ist innerhalb der letzten 13 Milliarden Jahre. Das Universum könnte unterdessen unendlich groß sein. Von Bruno Martin Deiss  mehr...

Ebbe und Flut Warum sind bei Vollmond die Gezeiten stärker?

Ebbe und Flut entstehen in erster Linie durch die Anziehungskraft des Mondes – und die Masse des Mondes ist tatsächlich immer dieselbe.  mehr...

Mond Warum zeigt uns der Mond immer dieselbe Seite?

Der Mond dreht sich zwar um die eigene Achse, doch er braucht für eine Drehung um sich selbst genauso lang wie für eine Umdrehung der Erde. Darum kennen wir nur eine Seite. Früher drehte sich der Mond jedoch schneller. Von Gábor Paál | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.  mehr...

Planeten Stimmt es, dass der Mars kein Magnetfeld hat?

Der Mars hatte in seiner frühen Geschichte ein Magnetfeld, doch heute hat er keins mehr. Auf dem Mars gibt es jedoch Gestein, das magnetisiert ist. Von Tilman Spohn.  mehr...

Raumfahrt-Geschichte Vor 20 Jahren: Ende der russischen Raumstation "MIR"

Vor 20 Jahren wurde die russische Raumstation MIR zum Absturz gebracht. Das Ende eines großen Raumfahrtprojekts. 15 Jahre lang beherbergte die Raumstation internationale Astronauten und zahlreiche Experimente.  mehr...

Astronomie Zwei Millionen Kilometer Sicherheitsabstand - Asteroid zieht an Erde vorbei

Ein großer Asteroid zieht am Sonntag (21. März) an der Erde vorbei. In etwa zwei Millionen Kilometern Entfernung - nah genug für Astronom:innen, um ihn genauer zu untersuchen.  mehr...

Himmelskörper Warum kann man den Mond auch tagsüber sehen?

Wir lernen schon als Kinder, dass tagsüber die Sonne scheint und nachts der Mond. Doch genau genommen gilt das nur für den Vollmond. Von Gábor Paál. Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.  mehr...

Physik Hatte der Mond Einfluss auf die Entstehung des Lebens?

Der Mond ist aus einer Kollision mit der Erde entstanden und hält bis heute die Erdachse und damit auch das Erdklima stabil. Von Bruno Martin Deiss.  mehr...

Alltag im Weltall Wie entsorgt man den Müll auf der ISS?

Sehr viele Stoffe – vom Sauerstoff bis zum Wasser – werden auf der Raumstation wieder recycelt. Der restliche Müll kommt in den Raumtransporter und verglüht. Von Alexander Gerst  mehr...