Erkrankungen

Was ist der Unterschied zwischen Demenz und Alzheimer?

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen ( | MP3)

Oberbegriff: Demenz

Demenz ist der Oberbegriff. Es gibt ganz viele verschiedene Demenzerkrankungen. Die Alzheimer-Demenz ist mit circa zwei Drittel bis drei Viertel der Fälle die häufigste Form einer Demenzerkrankung. Das heißt: Jeder Mensch, der Alzheimer hat, ist dement. Aber wer dement ist, muss nicht unbedingt Alzheimer haben.

Medizin Fadenwurm-Forschung liefert neue Hinweise zur Entstehung von Alzheimer

Forschenden an der Uni Bremen ist es gelungen, an Fadenwürmern den Startpunkt von Alzheimer-Erkrankungen zu beobachten.  mehr...