SWR Audio Lab Newsletter September 2022 (Foto: SWR)

Future of Voice

Wie kann ich Podcasts der ARD Audiothek auf Amazon Alexa hören?

STAND

Wer seine Nachrichten beim Frühstück, im Auto oder unter der Dusche hören will, ist nicht mehr ausschließlich auf sein Radio angewiesen. Smart Speaker ergänzen das Rundfunkgerät immer häufiger. Auch die Inhalte der ARD Audiothek sind auf Alexa und Co. abspielbar. Und das sogar ziemlich einfach und ohne einen zusätzlichen Skill.

Wie das funktioniert und warum die ARD in diesem Punkt Vorreiter ist, erklären wir in diesem Artikel.

Was ist der Podcast Skill des SWR?

Das Podcast Skill des SWR ermöglicht es mit dem Sprachbefehl „Alexa, spiele Podcast XY“ direkt einen Podcast aus dem Katalog der ARD Audiothek aufzurufen, ohne vorher einen Skill installieren zu müssen.

„Der strategische Nutzen besteht für uns darin, lineare und non-lineare, öffentlich-rechtliche Radio- und Podcast-Angebote für Voice-Distributionswege fit zu machen und ihnen im Vergleich zu anderen Angeboten einen strategischen Vorsprung zu verschaffen”, erklärt Christian Hufnagel aus dem SWR Audio Lab. Kein anderer Inhalteanbieter in Europa habe bisher eine ähnliche Lösung hervorgebracht. „Dies bringt gigantische Chancen mit sich, birgt aber auch das Risiko, wie bei allem was neu ist, dass Kinderkrankheiten auftreten“ so Hufnagel weiter.

Die ARD Audiothek positioniert sich damit also unabhängig von Premium-Anbietern wie Spotify oder Amazon Music, doch wo liegen die Vorteile für Nutzer:innen? Dafür zunächst ein kleiner Exkurs in die technische Welt der Smart Speaker:

Wie funktioniert Alexa?

Alexa und andere Smart Speaker reagieren via Spracheingabe. Sie warten auf ihr jeweiliges sogenanntes Aktivierungswort, nach welchem sie den Nutzer:innen aktiv zuhören. Sobald sie also ‘Alexa’, ‘Hey Google’ oder ‘Hey Siri’ hören, verarbeiten sie den Sprachbefehl und antworten auf das, was sie verstanden haben:

Nutzer:in: „Alexa, wie wird das Wetter morgen in Mainz?”

Alexa: „Hier ist der Wetterbericht für Mainz: …"

Hinter diesem einfach klingende Vorgang steckt eine sehr ausgeklügelte Technologie, die wir in diesem Artikel ausführlich erklären.

Wie funktionieren Smart Speaker?

Egal, ob die Frage nach dem Wetter oder dem aktuellen Weltgeschehen – Smart Speaker wissen immer die passende Antwort und führen die richtige Aktion aus. Wie funktioniert das?   mehr...

Was ist ein Skill?

In Verbindung mit Alexa begegnet uns immer wieder auch das Thema Skills. Ein Skill ist eine App für Alexa, die sich über eine bestimmt Wortkombination aktivieren lässt. Nutzer:innen finden im Alexa Skill Store Skills zu verschiedenen Themen und können diese aktivieren, um sie zu benutzen. So sagt Alexa einem dann den nächsten Vollmond an, erinnert an Termine oder hilft bei Übersetzungen.

In der Aktivierung unterscheiden sich die Skills darin, dass einige durch eine Direct Invocation reagieren und andere „den Umweg” über den Skill Namen gehen müssen:

„Alexa, spiele Podcast XY” versus „Alexa, sage Skill XY, dass …"

SWR Audio Lab Newsletter September 2022 (Foto: SWR)

Podcast Skill: Vorteile für Hörer:innen

Durch das Podcast Skill des SWR und den dadurch möglichen unmittelbaren Aufruf eines Podcasts, wird den Nutzer:innen also ein schnellerer und praktischerer Zugang zu den Inhalten der ARD Audiothek bereitet. Über die Einstellungen der Alexa App muss die ARD Audiothek lediglich in den Einstellungen zu den Standarddiensten für die Podcast-Wiedergabe (über Menü Mehr > Einstellungen > Musik und Podcasts > Standarddienste) hinzugefügt werden. ARD-Podcasts werden im Player auf Displaygeräten dann mit einem Logo der ARD Audiothek sichtbar. 

Ein zusätzlicher Vorteil für Nutzer:innen ist, dass angespielte Podcasts auch zu einem späteren Zeitpunkt geräte-übergreifend weitergehört werden können. Außerdem ist eine Verknüpfung mit dem ARD-Login in Planung.

Herausforderungen bei der Entwicklung des Podcast Skills

Was für Hörer:innen heute einfach ist, war für die Voice-Entwickler im SWR Audio Lab durchaus eine Herausforderung. „Wir waren bei der Umsetzung mit zahlreichen Eigenheiten bei der Benennung von Podcasts im ARD-Portfolio konfrontiert”, sagt Hufnagel. Bedingt durch Unmengen an ähnlich klingenden Aufrufmöglichkeiten (beispielsweise im Bereich Hörspiele/Krimis) im Top100-Katalog, mussten Namen gefunden werden, die einzigartig im Alexa-Kosmos sind.

STAND
AUTOR/IN
SWR