Tweed Stoffe im Lager Harris Tweed Mill auf der Isle of Lewis, Hebriden

SWR2 Wissen

Die Äußeren Hebriden – Inseln des schottischen Tweed

Stand
AUTOR/IN
Jens-Peter Marquardt

Audio herunterladen (24,7 MB | MP3)

Der windumtoste, weitgehend baumlose Archipel der Äußeren Hebriden liegt wie ein Riegel vor der Nordwestküste Schottlands. Auf der Hauptinsel Lewis and Harris produzieren Weber auf altertümlichen Webstühlen den sogenannten Harris Tweed, einen exklusiven Stoff aus der Wolle heimischer Schafe. Jetzt floriert das fast schon ausgestorbene Geschäft wieder – sogar Nike hat Tweed von den Hebriden für seine Schuhproduktion entdeckt.

Auch historisch ist der Archipel, auf dessen Inseln immer noch Gälisch gesprochen wird, interessant und reich an Traditionen.

Geschichte der Mode Gustav Jäger – Pionier der Wollkleidung

Um 1900 entwickelte Gustav Jäger Kleidung aus reiner Wolle, die als besonders gesund galt. König Wilhelm II. trug sie ebenso wie Oscar Wilde. Jägers Dufttheorie wurde zur Inspiration für "Das Parfum".

SWR2 Wissen SWR2

SWR2 Wissen am Feiertag Verloren im Eis – Shackletons antarktische Odyssee

1915: Es wäre die großartigste Polarfahrt ihrer Zeit geworden. Doch Shackletons Schiff "Endurance" wurde vom Eis zerdrückt. Unter unsäglichen Mühsalen überlebte die Besatzung.

SWR2 Wissen am Feiertag SWR2

Stand
AUTOR/IN
Jens-Peter Marquardt