Buchkritik

Namwali Serpell – Die Furchen

Stand
AUTOR/IN
Claudia Kramatschek

Audio herunterladen (3,4 MB | MP3)

Cassandra Williams ist zwölf, als ihr siebenjähriger Bruder Wayne beim gemeinsamen Schwimmen für immer verschwindet. Noch als Erwachsene versucht sie, den Verlust zu verarbeiten. Bis sie eines Tages einem Mann namens Wayne begegnet, der ihrem Bruder verblüffend ähnelt. Mit sicherer Hand lotet die sambisch-amerikanische Autorin Namwali Serpell in „Die Furchen“ die rätselhaften Untiefen von Verlust und Trauma aus.

Stand
AUTOR/IN
Claudia Kramatschek