Alles, was man lesen kann

Stand

In Rezensionen, Gesprächen, Diskussionen und Features bieten SWR Kultur und das SWR Fernsehen Besprechungen und Berichte zu aktuellen Neuerscheinungen, wichtigen Autoren und Themen des Buchmarktes.

lesenswert Magazin Nachruf aufs Paradies – neue Bücher von Lutz Dursthoff, Naoise Dolan und Maria José Ferrada

Unter anderem mit Büchern von Lutz Dursthoff, Naoise Dolan und Maria José Ferrada. Außerdem der Hörbuchtipp „Jahrhundertstimmen 1945 - 2000" und umstrittene Klassiker.

lesenswert Magazin SWR Kultur

Lesetipp Benoîte Groult – Salz auf unserer Haut

Damals ein Skandal, heute ein Klassiker – es geht um sexuelle Selbstbestimmung, weibliche Emanzipation – ein moderner, feministischer Roman, aber auch die großartige Liebesgeschichte eines ungleichen Paares, sagt Literaturkritikerin Theresa Hübner.

lesenswert Magazin SWR Kultur

Lesetipp Bret Easton Ellis – American Psycho

Ein reicher Investmentbanker im Designeranzug brutalste Morde – aus Spaß, aus Langeweile. Mit Sicherheit ist American Psycho eines der kontroversesten Bücher der 90er Jahre, für Literaturredakteurin Anja Höfer ist es vor allem brillante Gesellschaftssatire.

lesenswert Magazin SWR Kultur

Lesetipp Janne Teller – Nichts. Was im Leben wichtig ist

Janne Tellers Jugendroman „Nichts. Was im Leben wichtig ist“ wurde wegen der nihilistischen Perspektive in den 2000ern an einigen Schulen verboten, andererseits aber hoch gelobt.

lesenswert Magazin SWR Kultur

Lesetipp Salman Rushdie – Die satanischen Verse

Salman Rushdie wird bis heute verfolgt. Der Grund: sein Roman „Die satanischen Verse“ enthielt Anspielungen auf den islamischen Propheten Mohammed. Iranische Geistliche riefen dazu auf, Rushdie zu ermorden.

lesenswert Magazin SWR Kultur

Literatur "Ich bring Dich um die Ecke, Kleines"

Lange hat er sie abends noch um die Ecke gebracht, lange ging alles gut. Aber dann, dann kam Rosi… Die Geschichte eines traurigen Gauners.
Gelesen von Isabelle Demey. Von Franziska Gerstenberg.

Matinee SWR Kultur

Gespräch „Pudels Kern“ - Rocko Schamoni rechnet mit der eigenen Vergangenheit ab

20 Jahre nach seinem Bestseller „Dorfpunks“ hat Rocko Schamoni ein neues Buch herausgebracht. „Pudels Kern“ handelt von den 80er-Jahren in der Hamburger Subkultur.

SWR Kultur am Samstagnachmittag SWR Kultur

Stand
AUTOR/IN
SWR