"KommZB" in Mainz

Querelen in kommunalem Zweckverband eskalieren in Strafanzeige

Stand
AUTOR/IN
GernotLudwig

Im kommunalen Zweckverband "KommZB" brodelt es gerade mächtig: Ein leitender Mitarbeiter hat eine Strafanzeige gegen eigene Beschäftigte und auch gegen die Verbandsspitze gestellt. Es geht unter anderem um angebliche Nötigung, sexuelle Belästigung und Untreue.

Stand
AUTOR/IN
GernotLudwig