Ein Kanarienvogel sitzt auf einem Seil.

Wörth: 70 Vögel aus Park geklaut

Stand
AUTOR/IN
Leon Vucemilovic

Die Tiere und die beschädigten Türen und Schlösser der Volieren kosten etwa 6000 Euro. Das Geld will d der Verein jetzt vor allem über Spenden wieder reinholen. Aber auch die übrigen Vögel im Park in Wörth sind verstört, sagt der Verein. Eine Schneeeule wurde beim Versuch sie zu klauen auch verletzt. Außerdem müssen jetzt Vogelküken mit der Hand aufgezogen werden, weil die Eltern von den Einbrechern mitgenommen wurden. Der Vereinschef des Vogelparks vermutet, dass die Täter die geklauten Vögel verkaufen werden. Um weitere Einbrüche zu verhindern, fährt die Polizei zurzeit vermehrt Streife dort. Der Park selbst will sich bessere Überwachungskameras anschaffen.

Stand
AUTOR/IN
Leon Vucemilovic