Steuergeld für Behinderte

Kreuznacher Diakonie: Landratsamt kündigt Prüfung an

Stand
AUTOR/IN
Ludwig, Gernot

Überraschend kündigte das Landesamt für Soziales an, das Finanzgebaren der Kreuznacher Diakonie jetzt doch zu prüfen. Es geht um den Verdacht, dass das Sozialunternehmen Steuergeld für Behinderte nicht im Sinne der Betroffenen verwendet.

Das Landesamt sah bisher keinen Grund, den Vorwurf zu prüfen, obwohl der Landesrechnungshof bereits im Januar eine solche Prüfung gefordert hatte. Der SWR hatte zuvor über die Forderung mehrerer Eltern von behinderten Kindern berichtet, die eine Prüfung fordern - ebenso ein ehemaliger leitender Arzt der Diakonie.

Bad Kreuznach

Diskussion um Kontrolle der Behindertenhilfe Landesamt kündigt Prüfung der Kreuznacher Diakonie an

Seit Monaten gibt es den Verdacht, dass die Kreuznacher Diakonie Steuergeld für Behinderte rechtswidrig verwendet hat. Jetzt reagiert das zuständige Landesamt mit einer Prüfung.

Stand
AUTOR/IN
Ludwig, Gernot