Info-Date am Mittag: Furcht vor Eskalation in Nahost ++ Nahverkehrstag berät in Koblenz über Deutschlandticket

Stand
AUTOR/IN
Petra Waldvogel
Petra Waldvogel steht im Gang eines SWR-Gebäudes.

Audio herunterladen (10,3 MB | MP3)

Es ist ein langes Echo: Israel ringt um eine mögliche Antwort auf den Angriff des Iran vom vergangenen Wochenende: Nun hat Armeechef Halevi eine Reaktion angekündigt. Und Armeesprecher Hagari präzisierte: "Wir werden tun, was immer nötig ist, um den Staat Israel zu schützen". Wann ein möglicher Gegenschlag genau kommen soll, ist aber weiter offen.

Nahverkehrstag Koblenz berät Deutschlandticket

Die Bus- und Bahn-Branche trifft sich von heute bis Donnerstag zum Deutschen Nahverkehrstag. Dabei geht es etwa darum, was das Deutschlandticket bisher für Veränderungen gebracht hat. Oder wie Personalmangel und geringe Takt-Dichte im ÖPNV gekontert werden können. Im Vorfeld hat Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Herrmann (Grüne) eingeräumt, dass der ÖPNV vor allem auf dem Land weiter ausgebaut werden muss.

Audio herunterladen (5,3 MB | MP3)