Reutlingen/Tübingen

Viele 9-Euro-Tickets verkauft

STAND

Das 9-Euro-Ticket kann seit Mittwoch im öffentlichen Nahverkehr für Busse und Bahnen genutzt werden. In der Region wurden schon vorab viele Tickets verkauft, der befürchtete Andrang in den Verkehrsmitteln blieb aber aus. Der Stadtverkehr in Tübingen hat bereits über 5.000 Tickets verkauft, der in Reutlingen mehr als 17.000 Tickets. Dennoch werde in den Bussen in nächster Zeit kein allzu großer Andrang erwartet, sagte ein Sprecher des Reutlinger Stadtverkehrs. Es würden immer noch viel weniger Menschen Bus fahren als vor der Pandemie. Das 9-Euro-Ticket sei der Renner, sagte ein Sprecher des Zweckverbands Ringzugs, der zwischen Rottweil, Tuttlingen und Villingen-Schwenningen fährt. Andere Tickets hingegen, wie das Baden-Württemberg-Ticket beispielsweise, würden voraussichtlich weniger verkauft, da sie viel teurer seien.

STAND
AUTOR/IN