Roland Kaiser: Der Schlagerstar steht bei einem Konzert der Reihe "Kaisermania" auf der Bühne und singt (Foto: dpa Bildfunk, Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa)

Roland Kaiser: Das Geheimnis der "Kaisermania"

Stand
AUTOR/IN
Rebecca Fehlen
Andrea Mayer

Roland Kaiser feiert seit 20 Jahren "Kaisermania" mit zehntausenden Fans am Elbufer. Wir verraten, wie die Konzerte in Dresden so erfolgreich wurden.

Der 70-jährige Roland Kaiser gilt als "Grandseigneur des deutschen Schlagers" mit über 90 Millionen verkauften Tonträgern, unzähligen Auszeichnungen und ausverkauften Konzerten. Bekannt ist der Sänger für Hits wie "Santa Maria" oder "Dich zu lieben". Und natürlich für seine eigens geschaffene Konzert-Marke "Kaisermania".

Schlagerstar Roland Kaiser auf einer riesigen Bühne - auf den Vidiwalls steht "Kaisermania" (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Unvergleichbare Live-Konzerte von Roland Kaiser

Die "Kaisermania" besteht aus mehreren Live-Konzerten in Dresden, die Roland Kaiser, der Schlagerstar mit den zwei Leben, seit dem Jahr 2003 dort gibt. Bis heute strömen zu diesem Livespektakel zehntausende Besucher*innen nach Dresden und die Nachfrage nach Tickets ist überwältigend hoch. Kim Hassel zum Beispiel ist großer Roland Kaiser-Fan und war schon vier Mal dabei. Das Publikum ist bunt gemischt und vor der Bühne tummeln sich jung und alt, erzählt die Besucherin. Außerdem sei es kein Problem, wenn man alleine anreist:

"Die Stimmung ist sensationell. Ich bin bisher immer alleine da gewesen, aber nach kurzer Zeit war ich nicht mehr alleine, man lernt immer jemanden kennen. Das Zugehörigkeitsgefühl ist der Hammer!"

Die Konzerte in Dresden bieten ein besonderes Open Air-Gefühl

Die Open-Air-Konzerte finden am Elbufer in Dresden statt. Der Festplatz, auf dem die Bühne aufgebaut ist, befindet sich zwischen der Dresdner Augustus- und der Carolabrücke. Von der Tribüne sieht man nicht nur die Bühnenshow, sondern hat auch einen einmaligen Blick auf die Skyline Dresdens.

Der deutsche Schlagersänger Roland Kaiser steht während seines Konzerts im Rahmen der "Kaisermania" auf dem Areal der Filmnächte am Elbufer auf der Bühne. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance/dpa | Sebastian Kahnert)

"Wenn du als Publikum auf die Bühne schaust, dahinter die Altstadt siehst, das ist gerade, wenn es dunkel wird, ein sehr beeindruckendes Bild."

So fing es mit der "Kaisermania" an

Den Anfang nahm die "Kaisermania" bei einem Konzert im Rahmen der Filmnächte an der Elbe, erinnert sich Roland Kaiser.

"Ich habe 2003 das erste Mal gespielt in Dresden, vor 3500 Menschen, und nach einem oder zwei Jahren kam mein Konzertpartner auf die Idee, das machen wir jetzt öfter und irgendwann ist dann daraus der Name "Kaisermania" entstanden."

Roland Kaiser im Konzert (Foto: IMAGO, STAR-MEDIA)

Aus einem Konzert wurde die "Kaisermania" durch wachsende Begeisterung und Nachfrage im Jahr 2014 erstmals auf vier Konzertabende am Elbufer mit insgesamt 50.000 Zuschauern ausgeweitet. Nachdem die "Kaisermania" wegen Corona zwei Jahre pausieren musste, gab es im Jahr 2022 sogar sechs Konzerte, verteilt auf zwei Wochenenden.

Was Roland Kaiser an Dresden begeistert

In den 1990er Jahren tourte Roland Kaiser viel durch den Osten und erfuhr vor allem in Dresden besonders hohen Zuspruch. Schon damals ist der Schlagersänger dem Charme der sächsischen Stadt erlegen.

"Ich hab die Stadt [Dresden] als Privatmann besucht, weil ich mal wissen wollte, was ist da dran an dem Mythos Elbflorenz, und habe mich schlagartig in diese Stadt verliebt."

Jubiläum: 20 Jahre Kaisermania

2023 wird die "Kaisermania" 20 Jahre alt. Zum Jubiläum zeigte Das Erste die größten Hits und Höhepunkte der Konzerte. Das Besondere daran: Die Sendung wird von Roland Kaiser persönlich kommentiert, sie ist mit lustigen Anekdoten gespickt und spürt dem Geheimnis des Dresdner Events nach.

Mehr zu Roland Kaiser

Roland Kaiser - der Schlagerstar mit den zwei Leben

Mit "Santa Maria" ging die Karriere los - 30 Jahre später der große Einschnitt: Roland Kaiser bekam eine neue Lunge. Wir zeigen die besten Bilder aus den zwei Leben des Sängers.

SWR4 am Montag SWR4

Stand
AUTOR/IN
Rebecca Fehlen
Andrea Mayer