SWR2 Wissen: Spezial

Wenn der Datenschutz nervt

STAND
AUTOR/IN
Dirk Asendorpf
Logo SWR2 (Foto: SWR)

Audio herunterladen (26,4 MB | MP3)

Neun von zehn Deutschen finden wichtig, dass persönliche Daten geschützt sind. Doch die Aufregung war groß, als die EU 2018 diesen Schutz mit der Datenschutzgrundverordnung in Paragrafen goss. Denn viele Fragen bleiben offen – und bei Verstößen drohen massive Bußgelder.

Eine ganze Zunft von Beratern versucht, aus der Verunsicherung Kapital zu schlagen und hat damit vor allem bei Kleinbetrieben und Vereinen Erfolg. Andere EU-Staaten dagegen interpretieren die Regeln lockerer.

Digitalisierung: aktuelle Beiträge

Diskussion Ohren zu und durch – Können wir noch zuhören?

Mit Kopfhörern in der Bahn, abgeschottet. Mit halbem Ohr am Telefon, beim Kollegen, bei den Kindern. Und mal wieder die Botschaft verpasst. Verlernen wir das Zuhören? Welche akustischen Reize nehmen wir wahr, wo stellen wir uns taub? Wie lernt man „Aktives Zuhören“ und was hat das mit unserer politischen Debatte zu tun? Marion Theis diskutiert mit
Sr. Dr. Beate Glania – Theologin, Pastoralpsychologin, Seelsorgerin; Prof. Dr. Jonas Obleser – Neurowissenschaftler; Prof. Dr. Bernhard Pörksen – Medienwissenschaftler

SWR2 Forum SWR2

Bildung Kommentar: Schulen werden kaputtgespart

Der Präsident des Lehrerverbandes fordert ein Sondervermögen Bildung und warnt, dass die nächste Pisa-Studie katastrophal wird. In Baden-Württemberg wird aber weitergespart und die dringend notwendige Digitalisierung der Schulen wieder verschoben.
.

SWR2 Impuls SWR2

Pflege So ändert sich die Arbeit des Pflegepersonals durch Digitalisierung

Die Arbeit in Krankenhäusern und Pflegeheimen zehrt oft auch an der Gesundheit der Pflegefachkräfte. Könnten digitale Hilfsmittel wie Tablets die Arbeit leichter machen und für bessere, effizientere Arbeitsabläufe sorgen? Wie stehen die Pflegekräfte zu den digitalen Hilfsmitteln?

SWR2 Impuls SWR2

Deutschland, deine Regeln: alle Folgen

Deutschland, deine Regeln (1/11) Immer mehr Bürokratie?

Wirtschaft, Wissenschaft, Behörden: Fast alle klagen über zu viel Regulierung. Ist das der Preis für mehr Sicherheit, Gerechtigkeit und Umweltschutz? Haben Bürokratien eine Tendenz, sich selbst aufzublähen?

SWR2 Wissen SWR2

Deutschland, deine Regeln (2/11) Verbote für den Klimaschutz?

Die meisten finden Klimaschutz wichtig, ändern ihr Konsumverhalten aber kaum. Muss der Staat mit Verboten und Steuern klimagerechtes Verhalten erzwingen?

SWR2 Wissen SWR2

Deutschland, deine Regeln (3/11) Wie viel diktiert Brüssel?

Ob Glühbirnenverbot oder Datenschutzregeln: Brüssel gilt vielen als Bürokratiemonster, das in alle Lebensbereiche hineinregiert. Was ist dran an dieser Polemik?

SWR2 Wissen SWR2

Deutschland, deine Regeln (4/11) Hygiene auf Kosten der Umwelt?

Lebensmittelreste verfüttern, Urin als Dünger – umweltgerecht wäre es, aber Hygienevorschriften stehen dagegen. Dabei gibt es neue Technologien, die Gesundheitsrisiken minimieren.

SWR2 Wissen SWR2

Deutschland, deine Regeln (5/11) Arbeitsmarkt in Auflösung

Der Arbeitsmarkt ist hoch reguliert, doch die Zahl traditionell Beschäftigter sinkt. Schon verdienen mehr Menschen auf Internetplattformen ihr Geld als in der Automobilindustrie.

SWR2 Wissen SWR2

Deutschland, deine Regeln (6/11) Neue Karrieren und alte Lehrpläne

Die Berufswelt ändert sich rasant. Doch die Fähigkeiten, die man braucht, sind oft nicht die, die gelehrt und geprüft werden. Sind die Ausbildungen zu unflexibel?

SWR2 Wissen SWR2

Deutschland, deine Regeln (7/11) Das Diktat von Baurecht und Brandschutz

Tausende Vorschriften normieren das Bauen – und verschärfen die Wohnungsnot. In den Niederlanden muss nicht jedes Haus alle Anforderungen erfüllen. Das erleichtert den Neubau.

SWR2 Wissen SWR2

Deutschland, deine Regeln (8/11) Die Ethik von Geburt und Tod

Pränataldiagnostik, Eizellspende, Sterbehilfe – rund um Geburt und Tod stellen sich viele Grundsatzfragen. Diskutiert werden sie vor allem in Expertengremien. Reicht das?

SWR2 Wissen SWR2

Deutschland, deine Regeln (9/11) Wenn der Datenschutz nervt

Persönliche Daten gehören geschützt – so sehen das die meisten. Doch mit der Datenschutzgrundverordnung kam die große Verunsicherung. Dabei sind viele Befürchtungen unbegründet.

SWR2 Wissen SWR2

Deutschland, deine Regeln (10/11) Was man tut und was man besser lässt

#MeToo und Diskussionen um politische Korrektheit verändern das Miteinander. Ein unbedachter Witz, und der Shitstorm ist garantiert. Brauchen wir neue soziale Regeln?

SWR2 Wissen SWR2

Deutschland, deine Regeln (11/11) Was uns die Corona-Krise lehrt

Corona fordert die deutsche Regelkultur in besonderem Maße heraus: Was vorher normal ist, gilt plötzlich nicht mehr. Verfügungen werden erlassen, Gesetze geändert, Bußgelder verhängt. Und Grundrechte eingeschränkt: Versammlungs-, Religions- und Berufsfreiheit, Freizügigkeit, freie Entfaltung der Persönlichkeit. Rückblickend werden die letzten 18 Monate beleuchtet: Wann und warum wurden Regeln verschärft und gelockert? Haben wir durch Corona unserem Umgang mit Regeln grundlegend geändert? Was hat uns die Corona-Krise gelehrt?

SWR2 Wissen SWR2