SWR2 Wissen

Reiche Ernte mit weniger Pestiziden – Landwirte müssen umdenken

STAND
AUTOR/IN
Leonie Jost

Der Verlust vieler Insektenarten hat die Bevölkerung aufgeschreckt und die Politik zum Handeln bewogen. Bis 2030 soll die Landwirtschaft den Einsatz chemischer Pflanzenschutzmittel um die Hälfte reduzieren. Sowohl auf EU- als auch auf Bundesebene wurden Strategien dafür beschlossen.

Das soll die Umwelt schonen, die Erntemenge soll aber möglichst gleichbleiben. Wie können Landwirtinnen und Landwirte das erreichen? Und können wir in Zukunft womöglich ganz auf den Einsatz von Pestiziden verzichten?

Pestizide

Zoologie Achtung, Fledermaus: Deshalb fallen gerade viele Fledermäuse vom Himmel

Fledermäuse haben diese Saison so wenig Nahrung gefunden, dass viele entkräftet aus ihren Winterquartieren fallen. Schuld ist u.a. der zunehmende Pestizideinsatz: Insekten verschwinden, und somit Nahrung für die Fledermäuse.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Ernährung Wie die Pestizid-Industrie die Welternährungsorganisation beeinflusst

Weltweit hungern wieder mehr Menschen. Doch Nahrungsmittelindustrie und Pestizid-Konzerne versuchen, ihren Einfluss in Landwirtschaft und Ernährung auszubauen, vor allem in Entwicklungsländern. Auch die Welternährungsorganisation (FAO) steht dabei im Fokus.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Ernährung Argentinien bringt genveränderte Weizen-Sorte auf den Markt

Argentinien ist der siebtgrößte Weizenexporteur der Erde. Die neue, gentechnisch veränderte Weizensorte „HB4“ soll resistenter sein gegen Klimaextreme. Exporteure von konventionellem Weizen fürchten jetzt Einbußen, Kleinbauern und Anwohner noch mehr Pestizideinsatz auf den Feldern.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Landwirtschaft

Diskussion Kein Geld für Bio – Warum stagniert der Öko-Landbau?

Die Einführung des sechseckigen Bio-Siegels vor über 20 Jahren sollte ein Meilenstein für die Agrarwende sein und der Anstoß, die ökologisch bewirtschaftete Fläche deutlich auszuweiten. Aber bisher hat Deutschland gerade mal 11 Prozent erreicht. Die neue Bundesregierung strebt bis 2030 aber 30 Prozent der Fläche für den Öko-Landbau an. Mit der derzeitigen Förderung sei das illusorisch, rechnen Bioverbände vor. Wegen der Inflation stagniert auch der Absatz bei Bio-Produkten. Stößt der Bio-Landbau an seine Grenzen? Sabine Schütze diskutiert mit Peter Hauk - Minister für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz in Baden-Württemberg, Annika Zenner - Bio-Landwirtin, Volker Krause - Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft e.V.  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Landwirtschaft Gelockerte Vorgaben für den Getreideanbau

2023 sollten Landwirt*innen für den Artenschutz eigentlich Flächen stilllegen. Das hat Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir (Grüne) geändert. Wegen des Kriegs gegen die Ukraine darf auf den betroffenen Äckern weiter Weizen angebaut werden.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Landwirtschaft Tierische Helfer – Schafe im Weinbau

Vor wenigen Jahrzehnten waren Schafe im Weinberg noch normal. Heute sind sie selten, aber Naturwinzer entdecken die Schafe für sich wieder. Doch ist der Einsatz von Schafen im Weinbau nur eine nette Spielerei oder steckt noch mehr dahinter?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Energiekrise Kann Biogas das Erdgas aus Russland ersetzen?

Fast die Hälfte des Stroms, der bisher aus Erdgas erzeugt wird, könnte aus Biogas produziert werden – zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie. Dafür müssen aber die Regeln geändert werden, denn aktuell darf gar nicht so viel produziert werden.
Christine Langer im Gespräch mit Stefanie Peyk aus der SWR Umweltredaktion  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Landwirtschaft Honigernte – Trockenheit führt zu Problemen

Imker stehen wegen des Klimawandels vor neuen Herausforderungen. Letztes Jahr waren es die starken Regenfälle und in diesem Sommer ist die Trockenheit ein Problem für die Bienen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Landwirtschaft Kükentöten verboten – Deutschlands Alleingang für mehr Tierschutz

Seit dem 1.1.2022 ist das Töten männlicher Küken in Deutschland verboten. Doch wohin mit jährlich 45 Millionen Bruderhähnen, die weder Fleisch ansetzen noch Eier legen?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN
Leonie Jost