Landwirtschaft

Weniger Pestizide auf dem Feld durch den Einsatz von KI

Stand
Autor/in
Pascal Kiss

Audio herunterladen (5,1 MB | MP3)

Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz testet bei Osnabrück intelligentes Unkrautmanagement. Anhand von verschiedenen Kriterien analysiert die KI, welche Unkräuter die Nutzpflanze stören. Durch automatisierte Hacken oder Düsen werden die Unkräuter entfernt.

Stand
Autor/in
Pascal Kiss