Haupttor des Nazi-Todeslagers Auschwitz (Foto: picture-alliance / dpa, picture alliance / AP Photo -)

1933 bis heute Die NS-Zeit und ihre Aufarbeitung

Die NS-Zeit unter Hitler: 12 Jahre Diktatur, Staatsterror und Genozid – und wie Deutschland erst langsam lernte, mit seiner Vergangenheit umzugehen.

Im Januar 1945 wurde Auschwitz befreit, im April des gleichen Jahres Bergen-Belsen. Doch abgesehen von den Nürnberger Prozessen setzte die eigentliche Aufarbeitung der Verbrechen erst viel später ein. Bis heute ist Auschwitz zum Inbegriff der Deutschen Schuld - und Verantwortung - geworden. Das SWR2 Archivradio dokumentiert in historischen Aufnahmen den Umgang der Deutschen mit Auschwitz von der Befreiung bis jetzt.

STAND