Diese Hörbücher können Sie aktuell anhören

SWR2 Fortsetzung folgt Ruth Herzberg: Wie man mit einem Mann unglücklich wird

Von Ruth Herzberg
Gekürzte Lesung in 5 Folgen
Gelesen von Lisa Hrdina
Regie: Joachim Schönfeld
Mikrotext Verlag, Berlin 2021
(Produktion: rbb 2021)
(Ausstrahlung auch im Rahmen des ARD Radiofestivals. Lesung, 23.03 Uhr)  mehr...

SWR2 Fortsetzung folgt SWR2

SWR2 Fortsetzung folgt Lisa Krusche: Unsere anarchistischen Herzen

Von Lisa Krusche
Gekürzte Lesung in 5 Folgen
Gelesen von Lisa Hrdina und Marina Frenk
Regie: Petra Feldhoff
S. Fischer Verlag, Frankfurt/Main 2021
(Produktion: WDR 2021)
(Ausstrahlung auch im Rahmen des ARD Radiofestivals. Lesung, 23.03 Uhr)  mehr...

SWR2 Fortsetzung folgt SWR2

SWR2 Fortsetzung folgt Ilia Vasella: Windstill

Ilia Vasella erzählt in ihrem Debüt von den Stunden, die dem Unfalltod eines Kindes folgen, von den Versuchen, mit dem Unbegreiflichen fertig zu werden. Gelesen von Isabella Bartdorff.  mehr...

SWR2 Fortsetzung folgt SWR2

SWR2 Fortsetzung folgt Nastasja Penzar: Yona

Nastasja Penzar erzählt in „Yona“ bildgewaltig von untergründigem Kolonialismus und führt in einen Strudel aus Bandenkrieg und Korruption. Ein Roman, in dem Identitätssuche zur Grenzerfahrung wird.  mehr...

SWR2 Fortsetzung folgt SWR2

Demnächst in „Fortsetzung folgt“

SWR2 Fortsetzung folgt Jonathan Böhm: Wir sind allein unter den Bäumen

Richard ist tot. Nach seiner Beerdigung sitzen die Freunde am See, über den sie zusammen schwammen. Jeder von ihnen versucht auf seine Weise sein Glück und kann dabei nur auf sich selbst zählen. Ein Kaleidoskop von Biografien auf schwankendem Grund.  mehr...

SWR2 Fortsetzung folgt SWR2

SWR2 Fortsetzung folgt Mischa Mangel: Ein Spalt Luft

Von Mischa Mangel
Gekürzte Lesung in 5 Folgen
Gelesen von Marek Harloff
Regie: Denise Dreyer
Suhrkamp/Insel 2021
(Produktion: SR 2021)
(Ausstrahlung auch im Rahmen des ARD Radiofestivals. Lesung, 23.03 Uhr)  mehr...

SWR2 Fortsetzung folgt SWR2

SWR2 Fortsetzung folgt Sophie Stein: Amanecer

Von Sophie Stein
Gekürzte Lesung in 5 Folgen
Gelesen von Sarah Grunert
Regie: Marlene Breuer
Diaphanes Berlin/Zürich 2020
(Produktion: hr2-kultur 2021)
(Ausstrahlung auch im Rahmen des ARD Radiofestivals. Lesung, 23.03 Uhr)  mehr...

SWR2 Fortsetzung folgt SWR2

Lesungen im ARD Radiofestival 2020

ARD Radiofestival. Lesung Hans Christoph Buch: „Afrikanische Spiele“

In den 1970er-Jahren reist der leidenschaftliche Radfahrer Adolf Merx nach Guinea ein und wird festgenommen. Im Land von Sékou Touré erlebt der Zweiradfan einen kuriosen Aufstieg und Fall. Nach einer wahren Begebenheit.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Helga Bürster: „Zum Fluss“

Während ihre Nachbarn beim Start in den Campingurlaub mit allerlei Problemen zu kämpfen haben, sehnt sich die alte Ilse nach einem Ort, der für sie fast mythische Bedeutung hat – weil er ganz nah ist und dennoch unerreichbar fern.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Kenah Cusanit: „Partisanenhaus“

Dreihundert Jahre in der Geschichte eines Ortes. Verbunden, neu arrangiert, mit unserer Gegenwart zusammengeführt. Auf ehemals flüssigem Grund bringt Kenah Cusanit Rebellen und einen Dichter zusammen.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Kerstin Preiwuß: „Dein Koffer“

Der Koffer gehört zum Reisen. Doch wenn das ganze Leben eine Reise ist? Dann besitzt wohl jeder Geburt von Geburt an seinen Koffer: Er ist ein Umriss, der sich „mit allen Dingen, die das Dasein hergibt“ füllt. Ist er Zeit? Ist er Raum?  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Martin Mosebach: „Mit Henry James in Venedig“. Eine Erzählung exklusiv für die ARD Kulturprogramme

Der Büchnerpreisträger Martin Mosebach gilt als „Erzähler von weltweitem Horizont“. Mit seiner Erzählung schickt er uns auf eine Reise nach Venedig – freilich nicht ohne klassische Literatur im Gepäck.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Yael Inokai: „Der Anständige“

Ein Mann bittet um Entschuldigung. Ein anständiger Mann. Aber warum verwehrt es ihm der Erzähler? Nach und nach entblättert sich eine Geschichte über die Schrecken politischer Systeme.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Christine Wunnicke: „Wie Urlaub“

Abgrund und Verheißung liegen bei der Münchner Schriftstellerin Christine Wunnicke schon in der Nachbarwohnung: Man muss nur neurotisch genug sein. Und den Schlüssel haben, wenn andere im Urlaub sind.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Kirsten Fuchs: „Das bisschen Tier, das bisschen Mensch“

Vorsicht bei der Wahl des Zeltplatzes! In Kirsten Fuchs’ Erzählung möchte eine Berlinerin ihrem neuen Hund auf einer Radtour an die Ostsee zeigen, dass sie die Chefin ist, doch dann muss sich sie ganz anderen Machtkämpfen stellen.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Jaroslav Rudiš: „Trieste Centrale“

Mit dem tschechischen Dichter Jaroslav Rudiš und seiner Romanfigur Winterberg ins habsburgische Triest: eine Reise, die war und eine Gedankenreise, die ist, melancholisch, suchend und typisch humoresk.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Feridun Zaimoglu: „Lemberg“

Von Schuldgefühlen getrieben, begibt sich der Ich-Erzähler auf eine Reise durch die eigene Stadt. Dieser Ort, der Kiel sein könnte, erstarrt: Eine Seuche geht um. Die Erinnerung an eine Reise nach Lemberg bietet einen Fluchtpunkt.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Hans Gerhard: „Nach Jerusalem“

Eine deutsche Familie muss sich in Hans Gerhards Erzählung in neuer Umgebung zurechtfinden und erlebt die Ängste Geflüchteter aus umgekehrter Perspektive.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Zsuzsa Bánk: „Genova per noi“

Eine elegante, sommerliche Geschichte, die Zsuzsa Bánk mit viel Gefühl und viel Italianità erzählt. Am schönsten hört man dazuBruno Lauzis Canzone „Genova per noi“.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Gunther Geltinger: „All eure schönen Dinge“

Warum nicht beim Abendessen mit Freunden beiläufig das geschnitzte Besteck präsentieren und von den Erlebnissen der letzten Reise erzählen? Doch das Souvenir sorgt für Streit: Ist es überhaupt handgemacht oder ein Massenprodukt? Ganz beiläufig führt die Erzählung die Auswirkungen des globalisierten Massentourismus vor Augen.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Nora Bossong: „Fallen“

In einem Wohnhaus wird das Dach ausgebaut und eine seltsame Mäusewanderung setzt ein, die Tiere breiten sich in den angrenzenden Wohnungen aus. Eine der Mäuse lockt ihren menschlichen „Gastgeber“ auf eine surreale Reise durch die Stadt.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Verena Güntner: „Aneta“

Sommer 2012, Höhepunkt der Wirtschaftskrise in Griechenland. Zwei Freundinnen aus Kindertagen treffen sich auf dem Peloponnes, um gemeinsam Urlaub zu machen. Sie streiten ununterbrochen und die Ferien werden ein Desaster.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Ulrike Draesner: „Das Frauenschiff oder Penelopes Sehnsucht nach dem Norden“

Penelope, 20 Jahre allein gelassen von Odysseus, hat zu tun. Sie führt vor 3000 Jahren einen riesigen Haushalt und erwartet den Gatten zurück. Denn dann sticht sie in See. Ein virtuoses Prosagedicht von und mit Ulrike Draesner.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Sasha Marianna Salzmann: „Bloß nicht Japan“

Eine junge Frau kommt 1990 aus der Ukraine nach Moskau und erfährt, was Perestroika bedeutet. Die Grenzen sind offen, sie könnte reisen – und begreift: Von jetzt an wird sie nicht länger Sowjetbürgerin sein, sondern Ukrainerin.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Clemens Meyer: „Stäube“

In Clemens Meyers unheimlich wirklichem Märchen muss ein Kind in einer neuen Stadt ankommen – eine Reise ins Finstere, poetisch, düster, real.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Marica Bodrožić: „Das befristete Dasein der Gleichgültigen“

Marica Bodrožić unternimmt eine Reise ins „dunkle Herz des Lebens“: Warum ist uns so vieles egal – nur nicht unser Besitz und unsere Macht? Warum sehen wir weg, wenn vor uns einer stirbt?  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Christoph Peters: „Plastikkanister“

Eine Autofahrt durch die ägyptische Provinz, vorbei an Wasserbüffeln, Wracks und Wüstensand. So unterschiedlich die drei Insassen auch sind, eine Frage beschäftigt sie alle: Wird das Benzin bis Kairo reichen?  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2