Musikstunde

Mordsmäßig! Crime & Mystery in der Musik (2/5)

Stand
AUTOR/IN
Eva Schramm

Unter Verdacht! Welche dunklen Seiten verbergen sich hinter berühmten Namen der Musikgeschichte? Wer kam mit dem Gesetz in Konflikt? Wer wurde gar Opfer eines Verbrechens? Diese Reihe ist ein spannender, prickelnder Trip jenseits der Legalität durch alle Musikgenres. Außerdem wird beleuchtet, wie Komponistinnen und Komponisten Themen wie Betrug oder gar Mord musikalisch verarbeitet haben - ob in Opern oder Soundtracks zu Filmen und Serien.

Musikliste

Emilia Giuliani:
Präludium op. 46 Nr. 1
Siegfried Schwab (Gitarre)

Alessandro Scarlatti:
Sento nel core, Lied für Singstimme und Klavier
Luigi Alva (Tenor)
Carlos Rafael Rivera (Klavier)

Niccolò Paganini:
3. Satz: Polacca. Andantino vivace aus dem Violinkonzert Nr. 3 E-Dur
Salvatore Accardo (Violine)
London Philharmonic Orchestra
Leitung: Charles Dutoit

Antonio Vivaldi:
Violoncellokonzert a-Moll RV 418, Bearbeitung
Alban Gerhardt (Violoncello)
Alliage Quintett

Jim Sullivan:
Highways
Jim Sullivan (Gesang)
Orchester

Josef Strauß:
Plappermäulchen-Polka op. 245
Wiener Johann-Strauß-Orchester
Leitung: Willi Boskovsky

Nick Drake:
Pink moon
Nick Drake (Gesang)
Ensemble

Erik Satie:
II. Petite fille américaine - Ragtime du Paquebot aus Parade
SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg
Leitung: Gérard Korsten

Jeremy Spencer:
Blood on the floor
Fleetwood Mac


SWR2 Musikstunde Mordsmäßig! Crime & Mystery in der Musik (1-5)

Mit Eva Schramm

SWR2 Musikstunde SWR2

Stand
AUTOR/IN
Eva Schramm