Musikgespräch

Die Cellistin Raphaela Gromes: Musik als transzendentale Erfahrung

STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (51,3 MB | MP3)

Die junge Münchner Cellistin Raphaela Gromes hat in den letzten Jahren eine enorm steile Karriere hingelegt. Fast alle ihre Alben sind preisgekrönt, und landen in den deutschen Charts ganz weit oben. Dabei geht der Weg von Raphaela Gromes auch immer wieder in die Tiefe: In Archiven taucht sie nach unentdeckten musikalischen Perlen, sie engagiert sich außerdem für die SOS-Kinderdörfer oder musiziert gemeinsam mit Flüchtlingskindern aus Syrien.

#zusammenspielen - freie Musiker*innen für SWR2 Cellistin Raphaela Gromes und Pianist Julian Riem

Raphaela Gromes und Julian Riem waren neugierig: Mit seiner Cellosonate gewann Gustav Jensen 1881 einen Kompositionswettbewerb und übertrumpfte sogar Richard Strauss. Als sie Jensen Cellosonate dann spielten, war ihnen sofort klar: „Dieses Werk gehört in unser Repertoire!“  mehr...

STAND
INTERVIEW