Buchkritik

Nathacha Appanah - Das grüne Auge

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4 MB | MP3)

Die Schriftsteller Nathacha Appanah erzählt in ihrem Roman "Das grüne Auge" vom Schicksal minderjähriger Flüchtlinge auf der Insel Mayotte, die zwischen Mosambik und Madagaskar liegt und damit eine Außengrenze der EU in Afrika bildet. In ihrem so ergreifenden wie poetischen Roman gibt sie den Kindern auf der Insel eine Stimme.
Rezernsion von Claudia Kramatschek.

Aus dem Französischen von Yla M. von Dach
Lenos Verlag 2021, 214Seiten, 20 Euro
ISBN 978-3-039-25012-7

STAND
AUTOR/IN