Buchkritik

Alessandro Di Virgilio und Manuela Santoni – Mary Shelley

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,7 MB | MP3)

Frankenstein ist auch heute noch eine der berühmtesten Schauerfiguren der (Pop)-Kultur. Die Comicbiografie „Mary Shelley“ zeigt den bewegten Lebensweg seiner Autorin, die ihren Roman 1818 zunächst noch anonym veröffentlichte.

Mehr Comics und Graphic Novels in SWR2

Buchkritik Nicolas Mahler – Thomas Bernhard. Die unkorrekte Biografie

Thomas Bernhard als Comic – ob das der große österreichische Skeptiker gemocht hätte? Der Zeichner Nicolas Mahler hat sich der Biografie Bernhards in Wort und Bild angenähert.
Persönliche Empfehlung von Alexander Wasner.
Suhrkamp Verlag, 119 Seiten, 16 Euro
ISBN 978-3-518-47125-8  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

Literatur „Der Archivar“ erkundet Parallelwelten: Ein Comic aus der Reihe „Die geheimnisvollen Städte“

Der Archivar Isidor Louis – Forschungsbeauftragter im Zentralinstitut der Archive, Abteilung Mythen und Sagen – soll dem immer populärer werdenden Glauben an eine geheimnisvolle Parallelwelt mit seinen Forschungen den Boden entziehen. Aber Isidor Louis beginnt selbst an die andere Welt der „Geheimnisvollen Städte“ zu glauben.
Das ganze Universum der berühmten Comic-Serie „Die geheimnisvollen Städte“ sind Thema in dem Band „Der Archivar“. Und die ganzseitigen architektonischen Fantasie-Landschaften machen klar, worum es dem Autoren-Duo François Schuiten und Benoît Peeters in ihrer Serie geht: Sie wollen unserer Moderne einen Spiegel vorhalten, ohne den Traum von der Moderne aufzugeben.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Graphic Novel Edward Gorey – Die Oper als mörderische Kunst betrachtet

Fein sind die Zeichnungen, skurril Geschichte und Figuren – Auch in „Der traurige Zwölfpfünder oder Die blaue Spieke“ erweist sich der Illustrator Edward Gorey als Meister des düsteren Humors. Erfolg und Unglück liegen dicht beieinander in der Welt der Opern-Diven und Opern-Fans, jeder Triumph hat immer auch etwas Mörderisches und im Mord kommen sie sich ganz nah, die gefeierte Sängerin Ortenzia Caviglia und ihr unscheinbarer Verehrer Jasper Ankle. Und auch wenn Edward Gorey in dieser Geschichte viele florale Muster verwendet, seine gezeichneten Welten sind entweder schwarz oder schwärzer.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Musikmarkt: Buch-Tipp Joonas Sildres Graphic Novel: Zwischen Zwei Tönen. Aus dem Leben des Arvo Pärt

Der in Tallinn lebende Comickünstler Joonas Sildre hat an der dortigen Kunsthochschule unterrichtet und Comicfestivals organisiert. Als freischaffender Künstler illustrierte er bereits viele Kinderbücher. Mit „Zwischen den Tönen. Aus dem Leben des Arvo Pärt“ schuf er seine erste Graphic Novel in estnischer Sprache, die im Oktober 2018 anlässlich der Eröffnung des Arvo-Pärt-Zentrums in Laulasmaa in Estland veröffentlicht wurde. Mehrfach ausgezeichnet wurde sie jetzt von Maximilian Murmann ins Deutsche übersetzt. Dorothea Hußlein hat das Buch gelesen und verrät Ihnen mehr.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Comic Western-Comic „Regenwolf“ – Starke Frauen und männliche Mythen

„Im Western sind alle Mythen des 20. Jahrhunderts vereint, sagt Comic-Autor Jean Dufaux. „Er ist ein Schlüssel zum Verständnis unserer Welt. Alles ist in ihm enthalten: Krieg, Rassenhass, Völkermord, die Eroberung neuer Gebiete, die Vormacht einer bestimmten Kultur um den Preis unerhörter Menschenopfer“. Auch der Western-Comic „Regenwolf“ von Texter Jean Dufaux und Zeichner Rubén Pellejero ist mythologisch. Er erzählt eine Geschichte, die Grundkonflikte der Menschheitsgeschichte erklärt, aber er wendet die klassische Western-Mythologie modern. Drei starke Frauen prägen diese Geschichte und mit einer weiblichen Erzählerin wird dieser Western zu einer Story, die Veränderungen anstoßen will, statt eine Vergangenheit zu verklären.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Literatur „Cutter“ - Noir-Comic von Andreas Martens über einen Messer-Mörder

Im Comic „Cutter“ von Andreas Martens geht es um einen geheimnisvollen Messer-Mörder, der nicht sterben kann und über die Grenzen von Gut und Böse, die in dieser Comic-Welt ständig verschwimmen.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Mehr zu Mary Shelley

Schecks Bücher | Folge 40 Mary Shelley: "Frankenstein oder Der moderne Prometheus"

Der Chemiker Victor Frankenstein entwickelt einen künstlichen Menschen. Da es sich einsam fühlt, verlangt das Geschöpf nach einer Gefährtin. Als dies vom Schöpfer verweigert wird, gerät es außer Kontrolle und wird zum Monster.  mehr...

Der ewige Frankenstein Mary Shelley und die Grenzen der Wissenschaft

Es diskutieren:
Prof. Dr. med. Giovanni Maio - Medizinethiker, Universität Freiburg
Prof. Dr. med. Marion Ruisinger - Direktorin des Deutschen Medizinhistorischen Museums, Ingolstadt
Barbara Sichtermann - Schriftstellerin und Shelley-Biografin, Potsdam
Gesprächsleitung: Gregor Papsch  mehr...

SWR2 Forum SWR2

STAND
AUTOR/IN