STAND
AUTOR/IN

Rezension von Thomas Palzer

Audio herunterladen (2 MB | MP3)

Im knappen Jahrzehnt zwischen 1981 und 1988 hat sich Blumenbergs Beschäftigung mit der Phänomenologie in einer Reihe von Texten niedergeschlagen, die alle zusammen eine phänomenologische Anthropologie ergeben sollten, die aber als solche nie publiziert worden ist.

Nun hat der Kulturwissenschaftler Nicola Zambon von der FU Berlin die Texte, die übrigens alle von Blumenberg in ein Tonbandgerät hinein diktiert und maschinenschriftlich transkribiert worden sind, zu einem 500-Seiten-Opus zusammengefasst.

STAND
AUTOR/IN