Gespräch

Tiere in Würde schlachten – Die Bio-Metzgerin Desirée Grießhaber 

STAND
MODERATOR/IN
Martin Gramlich
REDAKTEUR/IN
Martina Kögl

Fleisch und Wurst essen und dabei ausblenden, wie das Tier geschlachtet wurde – unvorstellbar für die Metzgermeisterin Desirée Grießhaber.

Audio herunterladen (33,5 MB | MP3)

Dann lieber ein Leben mit ihrer Leibspeise Pellkartoffeln und Quark. Beim Schlachten muss das Tier seine Würde behalten, der Mensch respektvoll vorgehen.

Im Familienbetrieb in Öschingen bei Tübingen schlachtet und verarbeitet die 28-jährige so Rinder, Schweine, Schafe und Ziegen aus der Region. Ihr Ideal: konsequent in Kreisläufen wirtschaften und durch kreative Ideen Müll vermeiden. Und so finden z.B. Rinderhörner eine neue Bestimmung als Besteckgriffe.

Musiktitel:

My animals (Don't touch my animals)
Michael Schiefel
CD: My animals

Mirrors & smoke
Hanne Boel
CD. Between dark & daylight

Etwas Besseres als den Tod finden wir überall
Gisbert zu Knyphausen
CD: Das Licht dieser Welt

Zépis
Salt
CD: La solution

Even beauty grows old
Jens Carelius
CD: Opsi

Feature am Sonntag Weidwerk – Porträt einer Jägerin

Beim Schießen kommen die Glückshormone. Beim Ausweiden noch stärker. Die niederländische Autorin Pauline de Bok ist Jägerin. Ihre Überzeugung: „Der Mensch ist ein Tier unter Tieren. Leben ist Töten.“  mehr...

SWR2 Feature am Sonntag SWR2

STAND
MODERATOR/IN
Martin Gramlich
REDAKTEUR/IN
Martina Kögl