Sprechen wir über Mord?!

Mord am Titicacasee – True Crime | Karlsruher Ermittlungen in den Anden

STAND
AUTOR/IN

Aune Riehle liebt den Titicacasee. Immer wieder reist die Juristin und ehemalige Stadträtin der Karlsruher Grünen nach Südamerika.

Audio herunterladen (47,2 MB | MP3)

Im Dezember 2008 wird die Leiche der 60-Jährigen am Ufer des Titicacasees gefunden. Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe beginnt zu ermitteln. Erst von Deutschland aus, dann in den Anden. Für einen Oberstaatsanwalt und einen Kriminalhauptkommissar aus Karlsruhe ist es der Beginn einer Abenteuerreise.

Wolfgang Metzger (links, 1. Kriminalhauptkommissar im Polizeipräsidium Karlsruhe) und Rüdiger Rehring (rechts, ehem. Oberstaatsanwalt in der Staatsanwaltschaft Karlsruhe) mit der Tatwaffe (Stein) des Mordes der Karlsruher Grünenpolitikerin Aune Riehle  (Foto: Holger Schmidt)
Kriminalhauptkommissar Wolfgang Metzger (links) und der ehemalige Oberstaatsanwalt Rüdiger Rehring (rechts) in Karlsruhe mit der Tatwaffe des Mordes an Aune Riehle: Der Stein vom Titicacasee. Holger Schmidt

ARD Terrorismusexperte Holger Schmidt und Bundesrichter a. D. Prof. Dr. Thomas Fischer diskutieren im „Sprechen wir über Mord?! Der SWR2 True Crime Podcast“ über wahre Verbrechen.

STAND
AUTOR/IN