Gespräch

Der Kriegsdienstverweigerer – Hannah Brinkmann zeichnet die Geschichte ihres Onkels

STAND
MODERATOR/IN
Bernd Lechler
REDAKTEUR/IN
Martina Kögl

Audio herunterladen (25,5 MB | MP3)

Am 20. Januar 1974 begeht Hermann Brinkmann während der Grundausbildung bei der Bundeswehr Selbstmord. Der abgelehnte Kriegsdienstverweigerer kann den Wehrdienst nicht mit seinem Gewissen vereinbaren. Sein Schicksal löst damals eine Debatte über das Prüfverfahren aus. Jetzt hat Hannah Brinkmann ihrem Onkel ein literarisches Denkmal gesetzt. Ihre Graphic Novel "Gegen mein Gewissen" setzt die seelische Katastrophe eines jungen Menschen eindringlich ins Bild und lädt ein zum Nachdenken über ein verblassendes Kapitel deutscher Nachkriegsgeschichte.

Kurzbeitrag zu "Gegen mein Gewissen" bei Arte

Musiktitel

Burning
The Whitest Boy Alive
CD: Burning

Befragung eines Kriegsdienstverweigerers
Franz Josef Degenhardt
CD: Mutter Mathilde

It's a shame
First Aid Kit
CD: Ruins

Nguiyi
Blick Bassy
CD: 1958

Sword + gun
José James feat. Hindi Zahra
CD: No beginning no end

STAND
MODERATOR/IN
Bernd Lechler
REDAKTEUR/IN
Martina Kögl