STAND
Bagdad nach dem Sturm von Ben A. Williams (Foto: Pressestelle, ARTE)
Bagdad, 2003: Nach dem Sturz Saddam Husseins versinkt das Land im Chaos, Gewalt und Ungewissheit sind an der Tagesordnung. Pressestelle ARTE
Der irakische Ex-Polizist Muhsin al-Khafaji (Waleed Zuaiter) hat allerdings mit ganz eigenen Problemen zu kämpfen. Pressestelle ARTE
Seine älteste Tochter Sawsan al-Khafaji (Leem Lubany) ist spurlos verschwunden. Pressestelle ARTE
Bei der Suche nach Hinweisen über ihren Verbleib macht Muhsin eine Entdeckung, die ihn ein größeres Komplott vermuten lässt. Pressestelle ARTE
Bei seinen Nachforschungen gerät er jedoch ins Visier der Amerikaner: Sie halten Muhsin für einen versierten Ermittler und möchten ihn für sich gewinnen. Pressestelle ARTE
Im Gegenzug versprechen sie Muhsin die so dringend benötigte medizinische Versorgung für seine Tochter Mrouj (July Namir), die an einer Nierenerkrankung leidet. Pressestelle ARTE
Schon bald wird Muhsin am eigenen Leib erfahren, dass seine Tätigkeit für die Amerikaner sehr gefährlich ist. Pressestelle ARTE
STAND
AUTOR/IN